04.02.2020 – Haltestelle Lessingschule sanieren!

Die Pflasterung an der Bushaltestelle Lessingschule weist enorme Verdrückungen durch die Busse auf. Es kommt zur Pfützenbildung und es besteht eine Gefährdung durch „Stolperfallen“.

Wir bitten um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Sind der Stadt Hamm die Schäden an der Haltestelle Lessingschule bekannt?
  2. Wird der Bereich schnellstmöglich repariert? Wenn ja: für wann sie die Arbeiten vorgesehen?
  3. Wenn nein: Ist die Modernisierung der Haltestelle mit Erhöhung der Borsteinkante auf 18 cm und dem Einbau von Hilfen für Sehbehinderte bereits in Planung? Kommt hier dann eine klimafreundliche, begrünte Buswartehalle entsprechend des Klimaaktionsplans zum Einsatz? Wenn ja: wann ist mit der Umsetzung zu rechnen?
  4. Wenn nein: Wartet die Verwaltung die baulichen Tätigkeiten (‚Waldenburger Straße) ab und nutzt diese Zeit, um eine Neuplanung für den Straßenraum „Holzstraße“ inklusive Neuaufteilung des Verkehrsraums zu Gunsten der klimafreundlichen Mobilität zu erstellen und finanziell abzusichern?