14.07.2017 – Können Bäume an der Grönebergstraße nachgepflanzt werden?

In der Grönebergstraße sind die Straßenbäume erneut gekennzeichnet worden, deren Fällung für Herbst 2016 angekündigt war. Bereits in der letzten BV-Sitzung angesprochen, sollen Fragen in diesem Zusammenhang noch einmal gestellt werden. Die Stellungnahme der Verwaltung kündigte im letzten Jahr Ersatzpflanzungen mit dem Zusatz an, Mittel stünden nicht zur Verfügung.

Die GRÜNEN in Rhynern bitten um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Ist die Verwaltung bemüht gewesen, den an einigen Stellen für eine Bepflanzung notwendigen Landankauf zu planen/durchzuführen?
  2. Wann rechnet die Verwaltung mit einer notwendigen Mittelbereitstellung für Ersatzpflanzungen (auch eine Form der Verkehrssicherung)?