23.04.2020 – Probephase für Fahrradstraße auf der Alten Salzstraße prüfen

Die verkehrliche Situation im Zentralort Rhynern ist bekannt. Vor allen Dingen in Bezug auf den Radverkehr tauchte schon die Bewertung „fahrradunfreundlich“ auf. Beobachtungen in der letzten Zeit  lassen in Zukunft eine verstärkte Nutzung des Rades als Verkehrsmittel erwarten. Hilfreich war sicher bisher die Absenkung der Geschwindigkeit auf 30km/h in der Alten Salzstraße sowie der Reginenstraße. Allerdings stellt sich die Gesamtsituation mit motorisiertem Verkehr, Parksituation, Radverkehr als wenig zufriedenstellend heraus, wie Hinweise von Betroffenen deutlich machen.

Unsere Anregung geht dahin zu prüfen, in der derzeit verkehrsärmeren Zeit probeweise eine Fahrradstraßenregelung anzustzen, deren Auswirkung auf die Gesamtsituation Erfahrungsgrundlage für eine permanente Einführung einer „Fahrradstraße“ sein könnte.