26.03.2020 – GRÜNE bedanken sich und unterstützen die hauptamtlichen und eherenamtlichen Helfer

Unser großer Dank und unser Respekt gilt im Moment den städtischen Verwaltungsmitarbeiterinnen und Verwaltungsmitarbeitern sowie dem Team des Krisenstabs und der Stadtspitze für ihr Engagement für die Menschen in Hamm.

Im Bereich Kinder, Jugend und Soziales werden gerade alle Hebel in Bewegung gesetzt, kreative Lösungen gefunden und Probleme unbürokratisch gelöst und das über alle Parteigrenzen hinweg, betonen Petra Grünendahl und Karsten Weymann von Bündnis 90/Die Grünen.

Den Jugendamtsmitarbeiter*innen und den psychosozialen Fachkräften, die sich um die gesellschaftlichen Randgruppen sowie Kinderschutz und Gewaltschutz in unserer Stadt kümmern und auch hier bereits präventive Maßnahmen schnell und unbürokratisch eingeleitet haben, gilt unser Dank genauso wie allen freiwilligen und professionellen Helfern in diesem Bereich.

Karsten Weymann und Petra Grünendahl sind froh, dass trotz anstehendem Kommunalwahlkampf parteiübergreifende Lösungen gefunden werden und ausschließlich lösungsorientiert gearbeitet wird.

„Wir sind uns einig, dass die Menschen merken, dass unsere Demokratie auch in besonderen Krisensituationen gut funktioniert“, so Grünendahl und Weymann.