28.04.2020 – Extensivierung der Grünpflege

Am Naturschutzgebiet Tibaum konnte aktuell eine Bankett-Mahd beobachtet werden. Wie man auf dem Bild im Anhang gut erkennen kann, gibt es hier eigentlich nichts zu Mähen. Demnächst werden vermutlich vom Wasser- und Schifffahrtsamt die Deichflächen oder zumindest deren Ränder gemäht. Auch dort gibt es eigentlich nichts zu holen. Mit Blick auf mehr Artenschutz und „Blühwiesen“ regen wir eine Extensivierung der Grünflächenpflege in Hamm an und bitten um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Werden die Pflegemaßnahmen Dritter im Bereich der Stadt Hamm mit der zuständigen Fachverwaltung abgestimmt?
  2. Hat die Stadt Hamm mittlerweile einen Pflegeplan zur Extensivierung von Grünflächen erarbeitet, um gezielt Maßnahmen zum Artenschutz und zur Artenvielfalt umzusetzen und der Vegetation eine Chance zum Aussamen und Tieren einen Lebensraum zu bieten?
  3. Hat sich die Stadt über ihre Vertreter in den kommunalen Verbänden dafür eingesetzt, dass auch dort die extensive Pflege Verbreitung findet?