Wir im Bezirk (Rhynern)

Wir stehen ein für eine zukunftsfähige Entwicklung des Stadtbezirkes Rhynern. Um das Klima auch im Bezirk Rhynern zu schützen, arbeiten wir GRÜNE im Team weiter daran, den Flächenverbrauch einzuschränken und stattdessen naturnahe Umgebungen für die Bürger des Bezirks Rhynern zu schaffen. Denn Bodenverbrauch ist nicht unumgänglich, es gibt es Alternativen.

Die GRÜNEN in Rhynern wollen:

  • Faire Bürgerbeteiligung zulassen und Vorhaben frühzeitig kommunizieren, Anregungen berücksichtigen, Einsprüche nicht wegschieben
  • Flächenverbrauch für Logistik und große Neubaugebiete stoppen: Wohnbaubestand pflegen, Baulücken nutzen, öffentlich geförderten bezahlbaren Wohnungsbau integrieren, energieeffizient Bauen
  • Stärkung der Ortskerne für eine gesicherte Nahversorgung
  • Naherholungsgebiete ausdehnen: Frischluftschneisen nicht bebauen, Blühwiesen anlegen, Streuobstwiesen schaffen, Wald pflanzen, versteinerte Vorgärten verringern, Dachbegrünung fördern
  • Radwegenetz ausbauen: Radwege bauen, Netz erweitern, fahrradfreundliche Straßen schaffen
  • Verträgliche Landwirtschaft fördern: Landwirtschaftliche Flächen erhalten, Produktion gesunder Bio-Lebensmittel, keine Übergüllung, Hecken anlegen, Tierfabriken verringern und eine Förderung der regionalen Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte
  • eine gute Verkehrsanbindung (Haltepunkt und ÖPNV)
  • mehr verkehrsberuhigte Straßen
  • Qualifizierte Arbeitsplätze schaffen: Kleine Gewerbebetriebe, Handwerk, Dienstleistungen ansiedeln
  • keine ineffizienten großflächigen Betriebsansiedlungen („Flächenfraß“) statt dessen die Ansiedlung und Förderung kleiner Gewerbebetriebe (Arbeits- und Ausbildungsplätze)
  • anstelle neuer Wohngebiete eine maßvolle, verträgliche Verdichtung
  • die Weiterführung der Renaturierung der Ahse und anderer Gewässer

Kommunalwahl 2020 – Folder Rhynern

weiterlesen –>