Category

Pressemitteilung

Salamitaktik stößt sauer auf

14.11.2014 – „Das hat mit vorausschauender, integrativer Planung wenig zu tun“, sind die GRÜNEN in Hamm-Mitte verärgert über den Umgang mit den Linden an der Marker Allee. Erst mussten Linden für die Baustelleneinrichtung und die Verbreiterung der Straße gefällt werden, dann haben die Stadtwerke bei Bauarbeiten das Wurzelwerk von fünf Linden beschädigt, die anschließend gefällt...
Read More

Alles ist gut!

13.11.2014 – Die Verwaltung gibt in ihrer Stellungnahme auf die GRÜNE Anfrage zum Kastanienbefall durch Pseudomonas syringae pv. aesculi Entwarnung. Ein akuter Handlungsbedarf wird nicht gesehen. Die fünf städtischen Mitarbeiter sind für die Aufgaben der allgemeinen Baumkontrolle an rund 80.000 Bäumen (zuzüglich waldartiger Bestände in den Grünanlagen) ausgebildet. Im Zweifelsfall werden externe gutachterliche Stellungnahmen eingeholt...
Read More

Haushaltsentwurf mit vielen Fragezeichen

11.11.2014 – Nach intensiver Lektüre des Entwurfs zum Doppelhaushalt 2015/16 reagiert der stadtentwicklungspolitische Sprecher, Siegbert Künzel, mit einem umfangreichen Fragenkatalog an die Verwaltung. Der vorgelegte Doppelhaushalt stelle die Arbeitsgrundlage der Verwaltung für die kommenden Jahre dar. Dementsprechend stehe die Verwaltung in der Pflicht, ihr Konzept auch entsprechend zu begründen. Das Planwerk liefere diese Antworten leider...
Read More

Flüchtlinge werden zum Sündenbock gemacht

11.11.2014 – „Kinder und Jugendliche bestmöglich fördern“ sind laut GroKo elementare Schwerpunkte in unserer Stadt und auch im kommenden Haushalt. „In Bildung zu investieren muss unser Hauptaugenmerk sein“, so tönt es unisono aus den Mündern der regierenden Parteien. Umso mehr verwundert es, das ausgerechnet diese Bereiche zur Ansatzstelle der Sparpolitik werden. Da werden Schulen für...
Read More

Opposition macht Druck

07.11.2014 – Vertreter*innen von GRÜNEN, DIE LINKE, Pro Hamm und den Piraten haben am Mittwoch (5.11.2014) das weitere Vorgehen im Umgang mit dem KJC-Gutachten abgestimmt. Einigkeit herrschte in der Ablehnung des bisherigen Verfahrensvorschlags der Großen Koalition. Man könne nicht diejenigen, die für die eklatante Fehlentwicklung Verantwortung tragen, ohne konkreten politischen Auftrag und ohne klare politische...
Read More

GRÜNE unterstützen Torksfeld-Anwohner

06.11.2014 – Carsten Grüneberg, Bezirksvertreter der GRÜNEN in Herringen und Siegbert Künzel, Mitglied im Ausschuss und Verkehr unterstützen die Torksfeld-Anwohner im Kampf gegen den LKW-Lärm. „Wir brauchen keine neue Verkehrszählung, sondern einfach eindeutige Dienstanweisungen und Routenvorgaben für die Anlieferung des Mülls!“ fordert Grüneberg ein schnelles Handeln. Die Stadt sitzt in den entsprechenden Aufsichtsgremien und sollte...
Read More

Jede Menge Haare in der Suppe

30.10.2014 – Wer ein umfassendes „Konzept“ mit nachvollziehbarer Analyse des baulichen und technischen Ist-Zustandes und nachvollziehbarem Zeitplan für die Sanierung mit der aktuellen Vorlage zur „Sanierung und Neubau der Lehr- und Kleinschwimmhallen“ erwartet hat, reibt sich verwundert die Augen. „Auf Basis dieser Vorlage ist keine sach- und fachgerechte Entscheidung möglich“, formuliert Siegbert Künzel als Mitglied...
Read More

Gemeinsame, transparente Lösungen für Lehrschwimmbecken

25.10.2014 – Die GRÜNEN in Hamm-Mitte haben mit ihrer Anfrage zur Zukunft des Lehrschwimmbeckens an der ehemaligen Harkortschule die Diskussion um die Modernisierung und Sanierung aller dreizehn Kleinschwimmbecken in Rollen gebracht. Sie fordern deshalb, dass das von der Verwaltung angekündigte Konzept rechtzeitig vor den anstehenden Haushaltsplanberatungen von der Verwaltung vorgelegt wird. „Erst mal brauchen wir...
Read More

GRÜNE rufen zur Teilnahme an Bürgerwerkstatt Klimaschutz auf

20.10.2014 -Volker Burgard, Vorsitzender des Umweltausschusses ruft alle interessierten Bürger*innen auf, sich an der 2. Bürgerwerkstatt zum Klimaschutz zu beteiligen: Klimaschutz geht alle an – nicht erst seit den Hochwasserereignissen in diesem Jahr. Bürger*innen haben am 22.10.2014 die Chance, sich aktiv in die Diskussion einzubringen. Die Ergebnisse sollen in das integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt Hamm...
Read More

Folgenutzung Bergwerk Ost – Beteiligung des Kulturausschusses wäre sinnvoll

17.10.2014 – Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr berät in seiner kommenden Sitzung die Folgenutzung Bergwerk Ost, insbesondere den Förderantrag „Städtebaulicher Rahmenplan + Verfahren“, der eine Gesamtstrategie entwickeln soll für die bisher angedachte Nachnutzung des Areals für eine regenerative Energiewirtschaft und die – als neuem Baustein hinzugekommene – Entwicklung zu einem Kreativquartier. Siegbert Künzel, GRÜNES...
Read More
1 71 72 73 74