Tag

Baumfällaktion

Hamm wird grün

Baumfällungen Ahseufer sorgen für Unmut

Wieder mussten im Wäldchen „Ahseufer“ Bäume aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht gefällt werden. Wie schon vor einigen Jahren war die frühzeitige Bürgerinformation der Anlieger durch das Umweltamt mangelhaft. Informationen gab es dann erst nachträglich, nachdem sich Anwohner mit ihren Fragen an Politik und Verwaltung gewendet hatten. Volker Burgard, Vorsitzender des Umweltausschusses, sieht hier viel Luft nach...
Read More

Wäldchen Klutestraße gerodet

Das Wäldchen an der Klutestraße (südlich C&M Stahl) wurde gerodet. In Zeiten, in denen die Stadt Hamm den Waldanteil als Klimaschutzmaßnahmen vergrößern will, scheint es widersprüchlich, wenn größere Waldbereiche oder Flächen mit Großbäumen einfach gefällt werden. Wir bitten um Auskunft, warum die Bäume dieser Fläche gefällt wurden und ob und wenn ja wo, an welcher...
Read More