Tag

Sicherheit im Straßenverkehr

08.03.2018 – Vorausschauende Planung?

Carsten Grüneberg, Grüner Bezirksvertreter in Herringen, freut sich über die Nachnutzung des Schulgebäudes an der Muntenburgstraße durch das Friedrich-List-Berufskolleg. Allerdings ärgert er sich über die allein autoorientierte Erschließungsplanung für Lehrkräfte und Schülerschaft. So plant die Verwaltung die Anlage von 35 Stellplätzen auf dem Schulhof, 21 entlang der Muntenburgstraße und 120 Stellplätze noch einmal auf einer...
Read More

13.10.2017 – Sanierung Pflasterkissen Bahnhofstraße lässt auf sich warten

In der Sitzung der Bezirksvertretung wurde der Antrag 0437/16 – Pflasterkissen Bahnhofstraße/Willy-Brandt-Platz mehrheitlich (10 Ja-Stimmen, 7 Enthaltungen) beschlossen: Der o.g. Bereich wird umgehend durch die Erneuerung der Aufpflasterung Instand gesetzt. In der Begründung des Antrags wurde darauf hingewiesen, dass in den letzten Jahren mit viel Aufwand und Geld die Bahnhofstraße neu gestaltet und das Bahnhofsquartier...
Read More

04.10.2017 – Fahrradfreundliche Stadt? Kastanien gefährden Radfahrer*innen

Alle Jahre wieder werfen die Kastanien ihre Früchte ab – sehr zur Freude vieler Kinder, aber leider nicht unbedingt der Radfahrer*innen und gehbehinderter Menschen auf der Ringpromenade. Die Stadt hat es bis jetzt versäumt, die Wege regelmäßig zu reinigen, so dass ein ganzer Teppich von Kastanien und Fruchtschalen – in Gänze oder platt gefahren oder...
Read More

20.06.2017 – Radfahrer*innen werden bedrängt

Nachdem endlich auf vielen Hammer Straßen die Radwegebenutzungspflicht aufgehoben wurde, scheinen sich eine Vielzahl von Autofahrer*innen daran gewöhnt zu haben, Radler*innen auf der Straße statt auf dem begleitenden Radweg anzutreffen. Allerdings, so die Beobachtung von Volker Burgard, Ratsherr und aktiver Alltagsradfahrer, gibt es Ausnahmen. So ist es für ihn überraschend, dass gerade Busse der Hammer...
Read More

26.04.2017 – Tempo 30 auf dem "Boulevard Sternstraße"

Nicht nur Anwohner des Südrings oder aus dem Martin-Luther-Viertel sondern auch Beschäftigte des Marienhospitals (Nassauer Straße) beklagen sich seit einiger Zeit über zu schnell fahrende Autoverkehre – vor allem an Wochenenden und in den Abendstunden. Der „Parcour Sternstraße+Ritterstraße+Martin-Luther-Straße+Nordstraße“ oder alternativ: „Sternstraße+Westenwall+Westentor/Südring+Sternstraße“ scheinen dabei beliebte Routen zu sein. Seit diesem Jahr besteht die Möglichkeit, Tempo-30-Beschränkungen z.B....
Read More
1 2 3