05.12.2016 – Mensa Konrad-Adenauer-Schule ersatzlos gestrichen

Beim langwierigen Durcharbeiten von städtischen Haushaltsentwürfen, vor allem im Vergleich mit den vorhergehenden, stößt man auf manche Überraschung. So war im Haushaltsplan 2015/16 noch eine Haushaltsposition „Konrad-Adenauer-Realschule Mensa“ mit einem Kostenansatz von 1,2 Mio. € eingestellt. Im aktuellen Entwurf ist sie nicht mehr zu finden.

Wir bitten um Antwort der Verwaltung:

  1. Ist das Produkt gestrichen oder an eine andere Stelle „verschoben“? Welche Gründe gibt es für das Vorgehen der Verwaltung?
  2. Ist die Schule diesbezüglich in Kenntnis gesetzt worden; hat es Absprachen gegeben?
  3. Ist davon auszugehen, dass in irgendeiner Form die Maßnahme wieder aufgegriffen wird- auch im Sinne der Gleichbehandlung aller Schulen?

(In den bezirklichen HH-Reden der GRO-KO-Vertreter fand sich dieser Hinweis nicht.)