13.04.2018 – Widerrechtliches Parken Hafenstraße

Seit Monaten beobachten aufmerksame Radfahrer die Situation des widerrechtlichen Parkens auf dem Geh- und Radweg an der Hafenstraße, nördlich eines Privatparkplatzes eines Fitness Centers. Es handelt sich bei den Beobachtungen leider nicht um einen Einzelfall bedingt durch eine Sonderveranstaltung des Centers, sondern um tagtägliche Verstöße. Im Umfeld stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung, die auch zu den Betriebsstoßzeiten genutzt werden könnten.

Die GRÜNEN in der Bezirksvertretung Hamm-Mitte bitten um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Ist der Verwaltung der Zustand bereits bekannt?
  2. Handelt es sich hierbei um widerrechtliches Parken, dass durch den Kommunalen Ordnungsdienst mit Ordnungsstrafen geahndet werden könnte?
  3. Wurden hierzu bereits Kontrollen durchgeführt?
  4. Wenn nein: was gedenkt die Verwaltung zu tun, um das widerrechtliche Parken auf dem Geh- und Radweg zukünftig zu unterbinden?