21.11.2016 – Künstlernamen für neues Baugebiet

Die Vorlage 0886/16 zur Straßenbenennung im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr.04.047, Michaelstraße westl. Teil, schlägt Herrn Lütkenhaus für eine der drei Straßen im Baugebiet vor. Die beiden anderen Straßen sollen wieder Vornamen bekommen. (Es gibt auch weibliche Vornamen).

Eine der Straßen nach Erich Lütkenhaus zu benennen, findet die volle Zustimmung von Elvira Stöhs, Bezirksvertreterin in Pelkum. Allerdings sollte die Chance ergriffen werden, dann auch die beiden anderen Straßen nach Hammer Künstlern und Künstlerinnen(z.B. Lisa Merkel, Helmut Berger und Manfred Billinger) zu benennen. Damit hätte das neue Baugebiet ein prägnantes Alleinstellungsmerkmal. Es gibt viele renommierte Künstlerinnen und Künstler, die in Hamm gewirkt-, sich um die Stadt verdient gemacht haben und auch über ihre Grenzen hinaus bekannt waren.

Die GRÜNEN in Pelkum stellen daher den Antrag:

Die Straßen im Baugebiet Michaelstraße West werden nach Hammer Künstlern und Künstlerinnen benannt.