02.03.2016 – Abstimmungspatt beim Thema Gasbohren

Die Mitgliederversammlung des GRÜNEN KV Hamm hat am gestrigen Dienstag über ihre Position zum Thema Gasbohren diskutiert. Ausgangspunkt ist die Beschlussvorlage der Verwaltung zum Verbleib der Stadtwerke Hamm in der HammGas 0538-15 Verbleib der Stadtwerke Hamm GmbH in der HammGas

Nach Beiträgen der B.I.G.G.-Hamm (Dirk Hanke) und dem KV Coesfeld (Richard Dammann) entspann sich eine intensive Diskussion unter Moderation von Wibke Brems (MdL). Dabei standen zwei Anträge zur Diskussion und Abstimmung:

a) Antrag_Nr1_Burgard_Pesch_MV01032016_HammGAS

b) Antrag_Nr2_Michael Bömmelburg_MV01032016_HammGAS

Die Abstimmung ergab dann eine Pattsituation (15:15, bei einer Enthaltung). Die GRÜNE Fraktion Hamm hat also kein eindeutiges Votum erhalten…