03.05.2016 – Geithe-Radweg: schnelle Verwaltung!

Michael Bömelburg, GRÜNER Bezirksvertreter im Bezirk Uentrop, freut sich über die schnelle Antwort der Verwaltung auf seinen Hinweis, dass der Geh/Radweg entlang der Geithe dringend ausgebessert werden müsse. Radfahrer hatten ihn auf den schlechten Zustand aufmerksam gemacht.

Die Verwaltung führt in ihrer Antwort aus, dass vor etwa 6-8 Wochen der Weg in diesem Bereich bereits abgezogen wurde. Nun muss eine neue wassergebundene Decke mit dem Fertiger aufgebracht werden. In Abhängigkeit des zur Verfügung stehenden Personals und der Verfügbarkeit des Fertigers werden die Arbeiten baldmöglichst ausgeführt. Wegen der Vielzahl gleicher Arbeiten an Geh-/Radwegen im gesamten Stadtgebiet kann die Verwaltung allerdings keinen Durchführungszeitraum nennen.

Der Radweg entlang der Geithe ist ein stark genutzter Weg für Radfahrer und Fußgänger. Entsprechend dieser Wertigkeit ist lobend hervorzuheben, dass die Verwaltung hier den Handlungsbedarf erkannt hat und handelt. „Zu hoffen bleibt, dass die Arbeiten auch halbwegs zeitnah umgesetzt werden“, so Bömelburg.