12.07.2018 – Infos über DB-Lärmsanierung auch in der BV Rhynern angeregt

Am 09.07.18 erläuterten Vertreter der DB geplante Maßnahmen zum Lärmschutz an Gleisen, die durch Hamm führen, vorrangig in Pelkum und Heesen.

Hier sollen Anträge auf Baurecht im Dezember gestellt werden, so dass 2020 mit Baumaßnahmen gerechnet werden kann.

Wir regen an, zur nächsten BV-Sitzung einen Vertreter der Stadtverwaltung und ggfs. einen der DB einzuladen, um speziell für die Gebiete Berge und Westtünnen zu verdeutlichen, welche Möglichkeiten es zu Lärmsanierung und –vorsorge überhaupt gibt. Auch wenn dort Maßnahmen lt. DB erst um 2022/23 ergriffen werden, d.h. für die jetzt noch keine Planungen bestehen. Wichtig erscheint es uns, das politische Gremium zu informieren vor dem Hintergrund von Andeutungen, die „Ewigkeitsplanung“ „Haltepunkt Westtünnen“ könnte bereits 2020 in Angriff genommen werden (siehe auch MV 0209/18).