16.01.2016 – Was bedeuten Baummarkierungen an Adenauerallee?

Im Bereich der Adenauerallee auf dem Gebiet des Stadtbezirks Hamm-Uentrop (von Lippestraße bis Fährstraße) deuten zahlreiche Markierungen auf stattgefundene Baumkontrollen des Grünflächenamtes hin. Leider ist nicht nachvollziehbar, was die zahlreichen, unterschiedlichen Markierungen bedeuten und für Konsequenzen haben. Zu beobachten sind bereits einige Fällungen und Ausfräsungen der Baumstümpfe.

Wir bitten deshalb um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wann hat die letzte Baumkontrolle in diesem Bereich stattgefunden? Wann ist die nächste Kontrolle terminiert?
  2. Wie viele Bäume sind derzeit für diesen Bereich im Baumkataster der Verwaltung verzeichnet (im Vergleich zu 2010)?
  3. Wie viele Kastanien sind in dem o.g. Bereich in 2015 gefällt worden?
  4. Welche Bedeutung haben die unterschiedlichen Markierungen (siehe Anhang): blauer Punkt, blauer Punkt mit Zahl, gelber Punkt, gelbe Zahl, gelber Strich (horizontal und vertikal), roter Punkt, roter Strich (vertikal), gelber und blauer Punkt, gelber und roter Punkt?
  5. Werden die bereits gefällten Kastanien Ersatz gepflanzt? Wenn ja: wann? Am gleichen Standort?
  6. Sind hierfür vorher Boden verbessernde Arbeiten notwendig?

Baummarkierungen Adenauerallee