22.11.2019 – Haltestellen Marktplatz attraktiver gestalten

Die zentralen Haltestellen „Neufchateustraße/Herringer Marktplatz“ werden von Buskunden rege genutzt – u.a. auch durch die Schüler*innen der benachbarten Arnold-Freymuth-Gesamtschule. Leider fällt beim Warten auf den Bus anscheinend jede Menge Müll an, der sich dann im Umfeld der Haltestellen häuft.

Zudem lässt die Ausstattung der Buswartehalle am Marktplatz sehr zu wünschen übrig. An der Haltestelle in Gegenrichtung fehlt ein Unterstand gänzlich.

Deswegen beantragen die GRÜNEN in Herringen:

  1. Die Schüler*innen der Arnold-Freymuth-Gesamtschule werden über die Schulleitung auf ein umweltfreundliches „Abfall“verhalten im öffentlichen Raum informiert und aufgeklärt.
  2. Die Verwaltung stellt an diesen zentralen Bushaltestellen in Herringen moderne Abfallbehälter auf (z.B. die neuen Abfallbehälter rund um die Pauluskirche), die entsprechend der Frequenz ausreichend dimensioniert sind und täglich zu leeren sind.
  3. Die Haltestellen sind mit modernen Wartehallen inklusive seniorenfreundlichen Sitzmöglichkeiten zeitnah auszustatten.
  4. Eine digitale, gut lesbare Fahrgastinformation (wie z.B. am Westentor oder der HSHL) sind an diesen zentralen Bushaltestellen bei der Optimierung der Haltestellen einzuplanen, um die Attraktivität des öffentlichen Personennahverkehrs deutlich zu steigern.