Category

Anträge

Heinz-Booms-Weg wird umbenannt

Nach Bekanntwerden der Missbrauchsfälle durch den in den 60er Jahren in Heessen tätigen und 2004 verstorbenen Geistlichen soll dessen Name aus dem Straßenbild Heessens verschwinden. Alle fünf Parteien der Heessener Bezirksvertretung waren sich einig und stimmten auf der Bezirksvertretersitzung Ende November für eine Umbenennung. Ein Name wird aktuell noch gesucht.  
Read More

Mehr Fahrradbügel für die Grünstraße

Die Grünstraße wird zur Modellfahrradstraße in Hamm. Den roten Belag hat sie bereits vor einiger Zeit erhalten. Jetzt wurden an verschiedenen Stellen im Wohnquartier Fahrradbügel augestellt. Die Ampelkoalition hatte im Haushalt 22/23 ein Budget für das jährliche Aufstellen von 2.0o0 Fahrradbügeln beschlossen, um mit diesem Baustein zur Verkehrswende beizutragen. „Nur wenn Bürger:innen der Umstieg aufs...
Read More

Fahrradfurt östliche Alleestraße in Arbeit

Im November 2021 hat die Bezirksvertretung einstimmig den Antrag der Ampelkoalition 0322/21 zur Rotmarkierung diverser Fahrradfurten entlang der Werler Straße (vom Arbeitsamt bis zur Liebfrauenkirche) beschlossen. Die Verwaltung bat damals um Verständnis, dass gerade im Kreuzungsbereich mit der Alleestraße erst Fahrbahnsanierungen durchgeführt werden müssen. Hier sind die Arbeiten nun in vollem Gange. „Wir sind auf...
Read More

Lanfermannweg für den Durchgangsverkehr gesperrt

Lange hat es gedauert, aber nun ist die Sperrung des Lanfermannwegs vollzogen. Aufgrund eines Antrags der GRÜNEN in der Bezirksvertretung Pelkum wurde der Weg jetzt für den Durchgangsverkehr gesperrt und er darf nur noch von Anwohnern mit Fahrzeugen und landwirtschaftlichen Fahrzeugen befahren werden. Einziger Anlieger ist der Hof Witte auf halber Strecke. Radfahrer und Spaziergänger...
Read More

Roter Belag im ersten Abschnitt der Grünstraße aufgebracht

Den Anwohnern der Grünstraße wird aktuell ein „roter Teppich“ ausgelegt. Genauer gesagt, wird die Fahrradstraße in den kommenden Tagen zwischen der Feidikstraße und der Alleestraße in der Signalfarbe Rot markiert. Zugrunde liegt ein Beschluss des Rates aus 2021. Auf Antrag der Grünen Fraktion wurde mehrheitlich beschlossen, die Grünstraße als Pilotstraße für eine modellhafte Fahrradstraße in...
Read More

Wichtiger Baustein der Stadtentwicklung und Verkehrswende

FDP und GRÜNE hatten die Verwaltung per Antrag beauftragt, im Umfeld des neuen Kanalbandes rund um das alte Museum und dem Stadthaus nach einem Standort für ein Fahrradparkhaus zu suchen. Knapp ein Jahr später schlägt die Verwaltung als Standort hierfür den städtischen Mitarbeiter*innen-Parkplatz in der Stadthausstraße vor. Für das Parkhaus soll nun der Bebauungsplan aktualisiert...
Read More

Ausbau der Grünstraße als Modellfahrradstraße

Die Grünstraße soll in Hamm Modellfahrradstraße werden. Dazu haben wir bereits 2021 einen entsprechenden Antrag gestellt, der im Rat am 29.6.2021 beschlossen wurde. In dem Antrag 0236/21 haben wir die Einführung von Qualitätsstandards für den Ausbau von Fahrradstraßen in Hamm gefordert. Fahrradstraßen müssen so gestaltet sein, dass das Fahrrad hier auch eine wirklich vorherrschende Verkehrsart...
Read More

Wirtschaften mit sozialer Verantwortung: GRÜNER Antrag zur Erstellung einer Gemeinwohl-Ökonomiebilanz beschlossen

Die Anzahl nachhaltig agierender Unternehmen wächst stetig. lmmer mehr Unternehmen nutzen die Ausweisung ihres ethischen Engagements auch als Vorteil im Wettbewerb sowohl um Aufträge als auch um Mitarbeitende. Denn bereits 2019 hat die EU-Kommission mit dem Green Deal eine neue Wachstumsstrategie entwickelt, wie die Wirtschaft und die Gesellschaft auf eine nachhaltige Weise umgestaltet werden kann...
Read More

Fortführung der Initiative Essbare Stadt beschlossen

Die Möglichkeit, sich an den Früchten von Frucht- und Obstgehölzen im öffentlichen Raum zu bedienen sowie Angebote zum Thema öffentliches Gärtnern wird derzeit unter dem Leitmotiv „Essbare Stadt“ seitens der Stadt ausgebaut sowie öffentlich kommuniziert und bekannt gemacht. SPD, GRÜNE und FDP in Hamm-Mitte begrüßen ausdrücklich die städtische Initiative „Essbare Stadt“ und wollen diese auch...
Read More

Beratung und Unterstützung bei der Erstellung eines Schutzkonzeptes gegen sexualisierte Gewalt an Schulen

Petra Grünendahl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Mitglied im Jugendhilfe-Ausschuss fordert von der Stadt Hamm ein unterstützendes Beratungsangebot für Schulen bei der Erstellung von Schutzkonzepten gegen Missbrauch und sexualisierte Gewalt an Schulen. Nicht nur die neuerlichen Berichterstattungen über Missbrauchsfälle lassen das Thema aktueller denn je erscheinen. Auch die Landesregierung hat mit dem 16. Schulrechtsänderungsgesetz die pädagogische und...
Read More
1 2 3 25