27.04.2017 – Späte Einsicht der CDU Rhynern

In der Haushaltsdebatte (BV3-Rhynern) am 01.12.16 lautete unsere dritte Forderung:

„Sanierung der Wirtschaftswege im Bezirk“

Laut Stellungnahme Nr. 0538/16 sind 30% der Wirtschaftswege in dem landwirtschaftlich geprägten Bezirk Rhynern in einem schlechten, 12% in einem sehr schlechten Zustand.[111 km der insgesamt 417 km liegen im Stadtbezirk Rhynern (siehe Haushalt-Entwurf 2017/18, S. 66-60). Auf die Gesamtstadt bezogen sieht die Verwaltung „hohen Nachholbedarf“.“

Das Protokoll weist folgendes Abstimmungsergebnis aus: Ja 3, Nein 14 [ GROKO]…

D.h. im Dezember war die CDU gegen unsere Forderung nach Sanierung der Wirtschaftswege! Hier wäre der richtige Zeitpunkt gewesen! Warum jetzt dieser Sinneswandel, fragen sich Andrea Pfeifer und Ulrich Kroker, Bezirksvertreter*in in Rhynern.