SAMSUNG

28.05.2018 – Marode Bänke im Herringer Sundern

Der Herringer Sundern genießt in der Hammer Bevölkerung einen hohen Freizeit- und Erholungswert. Angesichts des demographischen Wandels wird auch die Herringer Bevölkerung immer älter. Um die wohnortnahe Mobilität im Alter zu unterstützen, bedarf es einer entsprechenden Infrastruktur – wie zum Beispiel ausreichende und angepasste Ruhemöglichkeiten (Sitzbänke).

Aus der Bevölkerung wurde der Hinweis an uns herangetragen, dass die Bänke derzeit nicht mehr nutzbar sind und auch eine Gefahrenquelle darstellen (siehe Anlage). Auch weitere Bänke sind nicht mehr in einem ordnungsgemäßen Zustand. Deshalb sollte auch geklärt werden, wer jetzt und zukünftig für den Unterhalt zuständig ist.

Die GRÜNEN in der Bezirksvertretung Herringen wollen die Verwaltung mit Antrag 0760-18 beauftragen, die defekten Bänke im Herringer Sundern kurzfristig zu erneuern bzw. durch seniorenfreundliche Bänke zu ersetzen.