30.09.2016 – Johannesschule endlich sanieren!

Bezugnehmend auf die 1. Erg. der STN „Sanierungen der Schulen in Bockum-Hövel“ und die Ergebnisse der Schulbereisung der Bezirksvertretung Bockum-Hövel stellen wir GRÜNEN in Bockum-Hövel folgenden

Antrag:

  1. Die fehlenden Bauabschnitte der ganzheitlichen Sanierung der Johannesschule werden ab 2017 fortgeführt.
  2. Die hierfür notwendigen Mittel sind in den Haushalt 2017/18 bzw. die Finanzplanung 2019ff. einzustellen.

Begründung:

Die ganzheitliche Sanierung der Johannesschule wurde mit Vorlage 0797/05 am 8.02.2006 durch die Bezirksvertretung beschlossen.

Die Johannesschule wurde in mehreren Bauabschnitten 2005-2008 saniert. Die Bauabschnitte 4 und 5 der geplanten ganzheitlichen Sanierung wurden ab 2009 nicht mehr umgesetzt, da an anderer Stelle dringender Handlungsbedarf bestand.

Aus einem Schreiben der Johannesschule vom 20.05.2016 an die Bezirksvertretung Bockum-Hövel ergibt sich dringender Sanierungsbedarf in folgenden Bereichen:

  • Umbau des Hauptgebäudes inklusive Klassen- und Kellerräume, zusätzlich Anlage eines 2. Rettungsweges OG
  • Grundlegende Sanierung/Umbau der Turnhalle mit ergänzender 2. Umkleideeinheit
  • Schulhofsanierung und Kanalneuverlegung
  • Bauliche Erweiterung der OGS (Überbelegung!)
  • Zusätzliche Toilettenanlage
  • Nutzbarmachung/Funktionalität der bereits installierten Videoüberwachungsanlage
  • Installation Amok-Alarm
  • Passender Serverschrank