Anfrage: Sachstandsbericht Möbelzentrum Finke

01.09.2014 – Seit Beginn des Jahres ist der Straßenumbau Unnaer Straße / Werler Straße wiederholt angekündigt und als Zeichen des Baubeginns des Möbelmarktes gefeiert oder kritisiert worden.

Unklar ist bis heute, ob der am 27.09.12 (s. Mitteilungsvorlage 0196 / 12) eingereichte Bauantrag, der vom vorhabenbezogenen Bebauungsplan und vom Vorhaben- und Erschließungsplan abweicht, von der Verwaltung bereits geprüft und eine Genehmigung mit den erforderlichen Befreiungen erteilt worden ist. Weiter stellt sich die Frage, ob der Durchführungsvertrag wie angekündigt den neuen Vorgaben angepasst ist.

Wir erwarten Antworten auf die Fragen, wie der Schutz der Quelle 57a und des Siepen im Bauantrag beschrieben und bei der Bauausführung entsprechend den rechtlichen Vorgaben gesichert werden soll sowie welche Ergebnisse sich bei den Abstimmungen im Baugenehmigungsverfahren mit der höheren Landschaftsschutzbehörde bei der Bezirksregierung in Arnsberg ergeben haben.

Wir bitten um einen aktuellen Sachstandsbericht.

Die Stellungnahme der Verwaltung samt Anfrage findest du/finden Sie hier.