Anfrage zum Lehrschwimmbecken an der ehemaligen Harkortschule

08.08.2014 – In der Vergangenheit war das Kleinschwimmbecken der Harkortschule immer wieder Gegenstand der Diskussion in der Bezirksvertretung Hamm-Mitte, da gehäuft Reparaturarbeiten anfielen, die den Schwimmbetrieb der Schulen aber auch der Vereine stark beeinträchtigten. Hierzu gab es entsprechende Anfragen mit teilweise unbefriedigenden Antworten.

Durch die Aufgabe der Harkortschule, der das Kleinschwimmbecken organisatorisch zugeordnet war, ergeben sich erneut Fragen, um deren Beantwortung wir bitten:

  1. Wer ist seit der Auflösung der Harkortschule organisatorisch für das Kleinschwimmbecken zuständig?
  2. Ist daran gedacht, dieses Kleinschwimmbecken auch weiterhin für Schulen und Vereine zur Verfügung zu stellen?
  3. Welche Sanierungsnotwendigkeiten ergeben sich, um zukünftig eine verlässliche Nutzung sicherstellen zu können?
  4. Sind hierzu Angaben in dem seit langem angekündigten Schwimmhallensanierungskonzept enthalten?
  5. Wurden die entsprechenden Mittel zum kommenden Haushalt bzw. die mittelfristige Finanzplanung angemeldet?

Die Stellungnahme der Verwaltung samt Anfrage findest du/finden Sie hier.