Anfrage: Zunahme extremer Witterungsereignisse

30.07.2014 – Die Unwetter, die Ende Juli auch über den Bezirk Rhynern gezogen sind, haben sicher nicht unerhebliche Schäden angerichtet, wie Medienbilder und Aussagen von Anwohnern deutlich machen.

Zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung bitten wir um Beantwortung folgender Fragen:

1. Wie stellt sich in einem Überblick die Art und der Umfang der Schäden dar?

2. Lassen sich die Kosten (privat/öffentlich) in etwa angeben?

3. Welche Planungen liegen vor bzw. müssen eingeleitet werden, um bei einer prognostizierten Zunahme derartiger Witterungsereignisse das Ausmaß der Schäden einschränken zu können (vgl.2006)? Welche Maßnahmen sind kurzfristig zu ergreifen? Ergeben sich dringliche Maßnahmen, die gegebenenfalls auch im Haushalt abgebildet werden müssen?

Die Stellungnahme der Verwaltung samt Anfrage findest du/finden Sie hier.