01.10.2015 – Hamm erleben – mit Portal UND freiem W-LAN

Die GRÜNEN im Bezirk Mitte begrüßen das neue Online-Portal „Hamm erleben“, dass am Dienstag im Kleist-Forum vorgestellt und voraussichtlich Anfang 2016 an den Start gehen soll. Auf der Plattform sollen sich Hammer Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister präsentieren können.

Für Wolfgang Ruthe und Siegbert Künzel ist dies ein Schritt in die richtige Richtung, um die stationären Angebote mit Online-Angeboten zu verknüpfen. Der Aussage von Klaus Ernst, Geschäftsführer der Stadtmarketing GmbH ist zuzustimmen, dass wer heute nicht im Internet präsent ist, über kurz oder lang vom Markt verschwinden wird.

„Es passt dann allerdings nicht ganz in das euphorische Bild, dass die City-Akteure es bis heute nicht geschafft haben, ein frei zugängliches W-LAN-Netz in der Hammer City zu installieren“, kritisieren die GRÜNEN den W-LAN-Flickenteppich. Noch besser wäre es, das Online-Portal so auszugestalten, dass die Händler gezielte Werbekampagnen über das Netz starten können – und die Kunden durch ein freies W-LAN auch mobil Zugang zum Online-Portal und zu allen weiteren Informationen bekommen können.