Category

Ausschuss für Stadtentwicklung, Wohnen und Mobilität

Schillerplatz wieder eröffnet

Nach der Umgestaltung des Schillerplatzes wurde der beliebte Treffpunkt im Hammer Süden gestern auch im Beisein der GRÜNEN aus Rat und Bezirk eröffnet. Nach Grußworten von OB Marc Herter, Bezirksbürgermeisterin Stefanie Baranski und Stadtbaurat Andreas Mentz brachte das Impro-Theater um Renate Wörmann ihre Freude über die Wiedereröffnung mit der Aufführung von Friedrich Schillers „Ode an...
Read More

Das Tor zum Westen wird aufgehübscht

Endlich! Die DB-Unterführung Wilhelmstraße soll neu gestaltet werden. Eine Projektgruppe aus Stadtplanungsamt, Kommunalem JobCenter, Stadtteiljugendarbeit Hammer Westen, dem Stadtteilbüro Hamm-Westen und der Firma Dirks&Sohn mit ihrem Chef, Bezirksvertreter Dirk Beinrucker (FDP) hat sich zusammengefunden, um das „Tor zum Westen“ künstlerisch aufzuwerten. Die historischen Ansichten sollen durch neue, sogenannte Alu-dibond-Platten ersetzt werden. Auf den 2×1 m...
Read More

Planungen zum Straßenneubau K 35 n werden vorgestellt

Der aktuelle Planungsstand zur K 35 n (Weetfelder Straße neu) wird nun der interessierten Öffentlichkeit am Dienstag, 14.05.2024 ab 19:00 h in der Bürgerhalle Pelkum vorgestellt. Die K 35 n dient der Anbindung des MultiHub im Rangierbahnhof und der B 61 – Kamener Straße und damit auch der Anbindung des CREATIV REVIERs. Die Stadtverwaltung und...
Read More

Ein guter Tag für den Klimaschutz

„Es war ein wirklich guter Tag für den Klimaschutz und die CO2 -Neutralität in Hamm“, so Karsten Weymann, GRÜNER Ratsherr und Vorsitzender des HgB-Aufsichtsrates. Die Hammer gemeinnützige Baugesellschaft (HgB) hat mit den Stadtwerken Hamm einen Kooperationsvertrag über den Bau von insgesamt 129 PV Anlagen über fünf Jahre abgeschlossen. Somit können etwa 700 durchschnittliche Haushalte in...
Read More

GRÜNE weisen CDU-Unterstellung entschieden zurück

„Die Neuaufteilung des Verkehrsraums der Goethestraße zugunsten der schwächeren Verkehrsteilnehmer ist ein Gebot der Stunde und heilt die städtebaulichen, autoorientierten (Ausbau-)Sünden der CDU-Ära unter OB Prof. Dr. Günter Rinsche“, weist Siegbert Künzel, GRÜNER Bezirksfraktionsvorsitzender und seit 1994 Mitglied im Stadtentwicklungsausschuss die Unterstellung der CDU zurück. CDU-Chef Ralf Steinhaus bezeichnete jüngst die Goethestraße als ein politisches...
Read More

Brückenstraße und Otto-Krafft-Platz erhalten neue Dünnschicht

Wie schon auf der Werler Straße zwischen Rathaus und Liebfrauenkirche werden nun auch die Brückenstraße und der Otto-Krafft-Platz zwischen Ostring und Kirche mit einer neuen Asphalt-Dünnschicht saniert.  Ab dem 18.04.2024 ab 7:00 Uhr wird die Straße für die Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Nach den teilweisen Reguierungsarbeiten für Rinnen, Schachtdeckel und Regeneinläufen (16./17. KW 18.04.2024 und 22.04.2024)...
Read More

Einladung zur Kinderbeteiligung „Spielplatzgestaltung im Paracelsus-Areal“

Im Siedlungsgebiet Paracelsusareal wird ein neuer Spielplatz gebaut. Wie dieser später aussehen soll, möchte das Team des Jugend- und des Grünflächenamtes Hamm mit vielen Beteiligten (Kinder, Eltern und Großeltern) gemeinsam planen. Die GRÜNEN freuen sich, dass hier nach Abschluss der Bautätigkeit im neuen Siedlungsgebiet ein Stück kindgerechte Spielinfrastruktur unter reger Beteiligung der Anwohnerschaft entstehen soll....
Read More

Innenstadtdialog 2023: Es bleibt viel zu tun

80 Interessierte Bürger*innen, Eigentümer*innen sowie Vertreter*innen aus Politik, Verwaltung, Vereinen und Organisationen folgten der Einladung der Stadt zum Dialog und zur Erarbeitung von Vorschlägen zur Weiterentwicklung des Bahnhofquartiers. 911 Teilnehmer*innen einer Online Befragung, die sich gut über die Altersstufen verteilten, gaben dem Bereich nämlich schlechte Noten im Bereich „Attraktivität und Aufenthaltsqualität“. Um die Attraktivität zu...
Read More

Neue Bäume für den Otto-Krafft-Platz

Die GRÜNEN in Hamm-Mitte haben jahrelang die Entwicklung des Baumbestandes auf dem Otto-Krafft-Platz kritisch beobachtet und auf Ersatz gedrängt: Ob wie im Ostring durch Neuaufbau des gesamten Bestandes oder wie jetzt aktuell durch 16 Ersatzpflanzungen. „Über die Jahre mussten immer wieder Kastanien aus Gründen der Verkehrssicherheit krankheitsbedingt gefällt werden“ erinnert sich Wolfgang Ruthe, Bezirksvertreter in...
Read More

Schneller Ersatz für Altbäume

Der Rat hat für den Neubau der 3-fach-Sporthalle an der Sophie-Scholl-Gesamtschule den Rückbau des Erdwalls, Baumfällarbeiten und Ersatzpflanzungen beschlossen. Im zukünftigen Baufeld der Sporthalle stehen allerdings mehrere alte, sehr stattliche Bäume, die im Zuge der notwendigen Bauarbeiten gefällt werden müssen, u.a. eine Platane (Stammumfang (StU) 230 cm), ein Feldahorn (StU 64 cm), drei Eichen (StU...
Read More
1 2 3 7