Tag

Lippeaue

Unzufrieden mit Kiebitzschutz der Stadt Hamm

„Wir sind nicht zufrieden mit der Antwort der Stadt Hamm auf unsere Anfrage zum praktizierten Kiebitzschutz in Hamm“, so die Oberbürgermeisterkandidatin der Grünen, Arnela Sacic. „Wir wollen einen funktionierenden Artenschutz in Hamm und keine halbherzigen Handlungen, die das Ziel nicht erreichen können.“ In der Lippeaue zwischen der Münster- und Fährstraße, der Brökermersch, brüteten im Jahr...
Read More

02.05.2019 – Kritische Einblicke in die Stadtentwicklung

Dreißig interessierte Bürgerinnen und Bürger machten sich am 1. Mai auf die traditionelle Radtour der GRÜNEN Ratsfraktion in den Stadtbezirk Uentrop. Hamm ist schön – aber… An einigen ausgewählten Standorten warf Tourenleiter Siegbert Künzel einen kritischen Blick auf aktuelle, städtische Projekte. Im Bereich des geplanten Baugebietes „Im Fuchswinkel“ ging es um den Flächenfraß von Garten-...
Read More

14.02.2019 – Freilaufende Hunde in Natur- und Landschaftsschutzgebieten

Die Temperaturen steigen, viele sind mit ihren Hunden unterwegs. Das Problem mit den freilaufenden Hunden – also mit den Hundehalter*innen – ist an folgenden Stellen besonders eklatant. Lippeauenpfad, Beginn ist der Parkplatz an der Lippestraße/Friedhof Werries (Naturschutzgebiet) Weg an der Lippe Richtung Stadt, Parkplatz Fährstraße/Bootshaus (Landschaftsschutzgebiet und Naturschutzgebiet) Weg von Schloss Heessen bis zum Kanal....
Read More

02.09.2016 – GRÜNE für ökologische Entwicklung der Lippeaue

Mit großer Freude nehmen wir zur Kenntnis, dass die Verwaltung jetzt die Pläne für eine ökologische Entwicklung der stadtnahen Lippeaue vorantreiben will. Die vorgesehene Weiterentwicklung der grünen Infrastruktur kann endlich die von Umweltschützern schon lange geforderte Ergänzung der bestehenden Lippeaue voranbringen. Mit der jetzt vorgesehenen Orientierung an dem Landesprogramm „Grüne Infrastruktur NRW“ verabschiedet sich die...
Read More