15.05.2015 – Ganzheitliche Planung Seeburger Straße

In der letzten Sitzung des Rates wurde der Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan 07.101 – Seeburger Straße mit dem Ziel gefasst, eine wohnbauliche Nachnutzung im Blockinnenbereich zu ermöglichen.

Durch den Ankauf der Schrottimmobilie „Heessener Straße“ durch die Stadtentwicklungsgesellschaft werden allerdings neue Voraussetzungen und Möglichkeiten für die bauliche Entwicklung des Quartiers eröffnet. Um hier eine ganzheitliche Planung zu ermöglichen, sollten die Grenzen des o.g. Bebauungsplans entsprechend angepasst werden.

Die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die GRÜNEN beantragen:

  1. Der Aufstellungsbeschluss BP 07.101 – Seeburger Straße – vom 24.03.2015 wird aufgehoben.
  2. Der BP 07.101 wird erneut aufgestellt in den Grenzen Münsterstraße bis Kreuzung Heessener Straße im Westen, Heessener Straße im Norden und dem weiteren Verlauf Seeburger Straße im Osten und Süden bis Münsterstraße.
  3. Es wird ein städtebaulicher Realisierungswettbewerb ausgelobt.
  4. Die frühzeitige Bürgerbeteiligung findet in Form einer Bürgerversammlung statt.