Tag

Umweltschutz

Hamm wird grün

International Earth Day mahnt zu bewusstem Konsumverhalten

International Earth Day am 22. April: In diesem Jahr steht der Earth Day in Deutschland unter dem Motto „Jeder Bissen zählt. Schütze was du isst – schütze unsere Erde.“ Ratsfrau Christina Boettcher weist auf die Wichtigkeit hin „Unser eigenes Konsumverhalten zählt, denn unsere Ernährungsweise beeinflusst nachhaltig unsere Umwelt und unser Klima.“ „Von Bedeutung ist dabei,...
Read More

Sachlichkeit in Debatte um den Erlenbach

„Wir sind uns absolut einig, dass Kondome, Binden und Feuchttücher nichts in der Umwelt zu suchen haben“,
Read More

29.03.2019 – Radwege-Erneuerung in Hamm-Mitte – schleppend langsam…

Die GRÜNEN haben im Bezirk Mitte Vorschläge für das neue Radwege-Erneuerungsprogramm eingebracht. Die Antwort der Verwaltung auf den Antrag ist ernüchternd. Nach Auskunft der Verwaltung sind die Mittel für 2019/20 für die Asphaltierung der Adenauerallee und des Radweges zwischen Münsterstraße und Kornmersch und den Ausbau der Verbindungswege Storksbrede – Hohe Brede – Dasbecker Weg bereits...
Read More

07.01.2019 – Außenanlagen natur- und bewohnergerecht gestalten

Zur Zeit wird am Unteren Heideweg in Westtünnen die ehemalige Unterkunft für Asylsuchende durch die HGB saniert. Durch Bürger wurde die Anregung an uns heran getragen, den Garten nutzerfreundlich zu gestalten. So kann die Möglichkeit geschaffen werden, den Mietern kleine Gartenabschnitte zum Anbau von Gemüse, Obst oder Blumen zur Verfügung zu stellen. Zudem ist es...
Read More

16.11.2018 – GRÜNE wollen mehr Geld für Natur- und Umweltschutz in Herringen

Schwerpunkt der GRÜNEN Forderungen ist der Natur- und Umweltschutz und die Förderung des Radverkehrs. Die GRÜNEN Anträge für die Errichtung von Artenschutztürmen oder Blühwiesen wurden von der Bezirksvertretung einstimmig verabschiedet – Mittel stehen aber nicht im Haushalt. „Wenn die Verwaltung durch Beschlüsse der BV beauftragt wird, dann müssen auch die entsprechenden Mittel eingestellt werden“, sieht...
Read More

09.10.2018 – Verwaltung schweigt beim Thema Blühwiesen

Der Antrag 0642/17 – Blühwiesen – wurde in der Sitzung der Bezirksvertretung am 07.12.2017 einstimmig beschlossen. Die Verwaltung wurde beauftragt, geeignete Standorte für die Anlage von Blühstreifen, bzw. Blühinseln im Stadtbezirk Herringen zu benennen und die Kosten für die Anlage und den Unterhalt dieser Maßnahmen (auch im Vergleich zur normalen Pflege/Unterhalt) darzustellen. Außerdem sollte sie...
Read More

17.09.2018 – Fuß-/Radweg Breite Hecke endlich erneuern

Der asphaltierte Weg zwischen Breite Hecke und Schulzenweg ist für die Naherholungsgebiet bzw. die Wegeverbindung zum Stadtteilzentrum für Fußgänger und Radfahrer sehr attraktiv. Leider ist der Asphaltbelag mittlerweile deutlich in die Jahre gekommen und sehr holperig. Die GRÜNEN in Herringen beantragen: Der Rad- und Fußweg zwischen Breite Hecke und Schulzenweg wird zeitnah Instand gesetzt und...
Read More

14.09.2018 – Lärmaktionsplan verteilt Lärm nur

Zum vorliegenden Lärmaktionsplan 2018 – 3. Stufe – nimmt der stadtentwicklungspolitische Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion, Siegbert Künzel, kritisch Stellung: Der Lärmaktionsplan 2018 bemüht sich, mit einem Portfolio an Maßnahmen den Lärm an hochbelasteten Straßen in Hamm zu minimieren. Neben der Förderung des ÖPNV, des Rad- und Fußverkehrs, dem Ausbau der Elektromobilität, der Öffentlichkeitsarbeit wird auch...
Read More

04.09.2018 – Aktueller Planungsstand Radschnellweg (RS1)

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bittet die Verwaltung um Beantwortung folgender Frage: Wie ist der Sachstand bei den einzelnen Abschnitten des RS1? Wir bitten um abschnittsweise Aufschlüsselung nach folgenden Kriterien: Lage des Abschnitts, Länge, Planungsträger, Baubeginn, Fertigstellung (bzw. Teilfertigstellung, z.B. weil Brückenbauwerke erst nachträglich gebaut werden) und kalkulierte Baukosten. Sind die Vereinbarungen der Stadt mit...
Read More

30.08.2018 – Bäume an der Feidikstraße gefällt

Im Bereich Feidikstraße/Borbergstraße wurden mittlerweile drei Bäume entfernt: in Höhe des Friseursalons und zwei in Höhe des Kioskladens. Wir bitten um die Beantwortung folgender Fragen: Aus welchen Gründen und wann wurden die Bäume entfernt? Hat es hierzu eine Information der Bezirksvertretung gegeben? Wenn ja: wann? Waren alle drei Bäume im Eigentum der Stadt? Wenn nein:...
Read More
1 2 3 9