Category

Anfrage

Anfrage zum Zustand der Fuß- u. Radweg-Brücke am Bahnhof (Westausgang)

Bei einem Ortstermin der GRÜNEN Bezirksvertreter*innen aus Hamm-Mitte und Bockum-Hövel wurde der aktuelle Zustand des Fuß- und Radwegs entlang der DB-Brücke unter die Lupe genommen.
Read More

Strittige Bebauung am Waldrand (Papenloh)

Wer an der Lohschule Richtung Osttünnen fährt, bemerkt auf der linken Seite direkt vor dem Papenloh den Neubau eines Einfamilienhauses. Die Eichen des Papenloh-Waldes wurden auf der Gebäudeseite vollständig entastet. Es steht zu befürchten, dass die Bäume diesen Radikalschnitt nicht überstehen werden. Damit ist der Waldrand, der den Papenloh vor Hitze, Wind und Wetter schützen...
Read More

Fragen zum Thema Photovoltaik

Die GRÜNEN in der Bezirksvertretung Heessen bitten die Verwaltung um die Beantwortung ihrer Fragen zum Thema „Photovoltaik“. „Aufhänger“ der Anfrage ist eine Anzeige der Stadtwerke Hamm GmbH. „energieDACH Stadtwerke Hamm bieten komfortable Photovoltaiklösungen an. Den Geldbeutel schonen und gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt tun! Mit dem energieDACH der Stadtwerke Hamm können Sie Ihren eigenen...
Read More

Unendliche Geschichte: Domain Stadt.Klima.Ich

Schon mehrfach haben die GRÜNEN auf Anregung des Hammer Klimabündnisses nach dem Stand der Übernahme der Domain Stadt.Klima.Ich nachgefragt. Nun noch ein neuer Versuch, Licht ins Dunkel zu bringen. Für das Integrierte Klimaschutzkonzept (IKK) 2015 wurde der Slogan stadt-klima-ich entwickelt, um die Bedeutung des Klimaschutzes für die Hammer Bürger*innen zu verdeutlichen. Seit mittlerweile fünf Jahren...
Read More

„Denkschrift“ zum Bebauungsplan Schellingstraße

Die GRÜNEN im Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr, Ulrich Kroker und Siegbert Künzel haben eine kleine „Denkschrift“ zum Bebauungsplan Schellingstraße sowie den dazugehörigen Ausbauplänen verfasst.. Seit den Beschlüssen zum Bebauungsplan und den Ausbauplänen sind viele Jahre vergangen – und so spiegelt die Schrift die Veränderungen wider. Wieso viele eingeplante Baumbeete „leer“, zahlreiche  weitere Zierapfelbäume vertrocknet...
Read More

Pandemie-Plan einstimig beschlossen

Die Idee: Die Verwaltung zieht eine kritische Bilanz im Umgang mit der Corona-Pandemie. Darauf aufbauend entwickelt die Verwaltung in Absprache mit anderen dafür verantwortlichen Stellen und (Hilfs-) Organisationen einen Zukunftsplan „Pandemie“. Um letzte Schwachstellen auszuschließen wird in regelmäßigen Abständen eine entsprechende Übung durchgeführt. Der Rat folgte dem GRÜNEN Antrag 1239/20 einstimmig! Hintergrund: Bisher sind wir...
Read More

Bäume Holunderweg erneut abgestorben

Erneut sind 12 nachgepflanzte Bäume entlang des Holunderweges abgängig – mehrheitlich abgestorben bzw. in einigen Fällen sind die Kronen oder Teile der Krone nicht belaubt. Jeweils 6 Bäume sind es auf der Strecke zwischen Caldenhofer Weg bis Gut Lödding und noch einmal 6 Bäume von Dunantweg bis Marker Allee v.a. in Höhe der HSHL. Die...
Read More

Gefahren für Bäume „Im Süderholt“?

Mit dem Vorhaben bezogenen Bebauungsplan 01.094 Eschenallee (VEP) wurde auch die Pflanzung von Bäumen verbindlich festgeschrieben. Pflege und Erhalt der Bäume sollten eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. In wie weit Pflege und Erhalt im Durchführungsvertrag geregelt wurden, ist nicht bekannt, da dieser Vertrag nicht-öffentlich ist. Leider mehren sich im Bereich „Im Süderholt“ die Meldungen, dass Bäume...
Read More

Kiebitze in Hamm in Gefahr

Mit Besorgnis haben wir die Ergebnisse der Synchronzählung der Kiebitze vom 04.04.2020 zur Kenntnis genommen, die von der Biologischen Station Kreis Unna/Dortmund in enger Kooperation mit der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Hamm (OAG), dem NABU Hamm sowie der ABU Soest durchgeführt wurde. Waren es im Rahmen einer ersten Bestandsaufnahme durch die OAG Hamm im Jahr 2006 noch...
Read More

Westenwall bald baumlos?

Bereits im Herbst 2017 wurden zwei Robinien am Westenwall (nördliche Seite – östlich des Zebrastreifens) gefällt. Vorgesehen war ein Ersatz vor Ort, der bis heute nicht erfolgt ist. Nun ereilt uns die nächste Hiobsbotschaft: fünf der elf verbliebenen Robinien (sechs auf der Südseite, fünf auf der Nordseite des Westenwalls; siehe Anlage) sollen in diesem Jahr...
Read More
1 2 3