Tag

Fahrradfreundliche Stadt

Mobilität

Aufbruch Fahrrad in Bockum-Hövel

Insgesamt 29 Umlaufsperren auf Rad- und Gehwegen wurden überprüft, davon werden in Zukunft 19 demontiert oder durch Pfosten ersetzt. Die restlichen 10 Umlaufsperren werden barrierefrei ausgebaut. Dies wird die Ampelkoalition in der BV am 9.6. beschließen! Die Infrastruktur für Rad- und Rollstuhlfahrer sowie Fußgänger (mit Rollator und Kinderwagen) wird auf Initiative der Ampelkoalition verbessert, indem...
Read More

Fahrradstraßen deutlicher markieren

Mitglieder der GRÜNEN Ratsfraktion haben sich nach den jüngsten Medienberichten und Hinweisen von Betroffenen ein eigenes Bild von der Situation an der Heithofer Allee gemacht. Die als Fahrradstraße ausgewiesene Strecke von der Marker Dorfstraße bis zum Papenweg weist dabei nach den Beobachtungen der Lokalpolitiker*innen deutlichen Optimierungsbedarf auf. „Ziel einer Fahrradstraße sollte sein, dass Radfahrer*innen schnell,...
Read More

ADFC-Fahrradklimatest ist Ansporn für den Aufbruch Fahrrad

„Wir nehmen den ADFC-Fahrradklimatest sehr ernst!“ so Reinhard Merschhaus (GRÜNE), der damit die einhellige Meinung der Koalition aus SPD, FDP und GRÜNEN wiedergibt. Auch wenn er keine repräsentative Erhebung ist, ist es für die Koalition ein wichtiges Stimmungsbarometer. „Der Test macht deutlich, wo der aktiven Radfahrer*in der Schuh drückt“, ergänzt Ingo Müller (FDP). Dass sich...
Read More

Fahrradparkhaus für die östliche Innenstadt

Individuelle und klimafreundliche Mobilität attraktiver machen: Dies ist ein gemeinsames Ziel der Fraktionen von FDP und Bündnis 90 / Die Grünen. Damit es künftig für die Menschen noch interessanter wird, mit dem Fahrrad oder E-Bike in die Stadt zu kommen, wollen die beiden Fraktionen ein Fahrradparkhaus in der östlichen Innenstadt einrichten. Ein entsprechender Antrag ist...
Read More

Freie Fahrt für Radfahrer

Das Radfahren in Hamm wird weiter attraktiver, darauf legen die GRÜNEN besonderen Wert. Heute wurde als eine Maßnahme im Bezirk Uentrop eine Umlaufsperre entfernt, denn „Attraktiver Radverkehr ist nur auf Wegen möglich, die keine unnötigen Hindernisse haben“, so GRÜNEN Fraktionsvorsitzender Reinhard Merschhaus. Die Umlaufsperre am Dieckmanns Hof trennt die Straßen Neue Ostenheide und Ostenheide und...
Read More

Aktionsprogramm Rad

Radfahren in Hamm soll attraktiver werden. Die Ampelkoalition bringt auf Initiative der Grünen ein Maßnahmenpaket an den Start, um mehr Personen zu bewegen, vom Auto aufs Fahrrad umzusteigen. Eine erste Maßnahme war die Errichtung neuer Abstellbügel am Santa-Monica-Platz. Hierbei wurde auch die Abstellmöglichkeit für die immer beliebter werdenden Lastenräder berücksichtigt. „Durch sie kann viel Verkehr...
Read More

Aufbruch Fahrrad

Aufbruch Fahrrad Die Förderung der Rad- und Fußverkehre ist ein wichtiger Baustein zur Umsetzung der Ziele des Klimaaktionsplans. Um das Ziel des 25%-Anteils des Radverkehrs am Modal Split bis 2025 entsprechend des Verkehrsberichts 2018 zu erreichen sowie die Nahmobilität zu fördern, sind weitere Maßnahmen notwendig, z.B. zur Sicherheit des Radverkehrs. Dazu gehört auch, dass Markierungen...
Read More

GRÜNE Initiative: Sicherung der Bahngleise an der Mühlenstraße

Die RLG-Trasse, die das Gewerbegebiet Uentrop anschließt, kreuzt die Mühlenstraße am Ortseingang vom Dorf-Uentrop in einem spitzen Winkel. Die Gefahr für Fahrradfahrer*innen an dieser Stelle ist offensichtlich. Aufgrund der Sturzgefahr werden Fahrradfahrer*innen in beiden Fahrtrichtungen aufgefordert vom Fahrrad abzusteigen. Vor allem in Fahrtrichtung Osten ist dies aber im fließenden Kraftfahrzeug-Verkehr nicht gefahrlos möglich, da ein...
Read More

Aktionsprogramm soll Radfahren attraktiver machen

Radfahren in der Stadt Hamm muss attraktiver und sicherer werden. Den Anteil des Radverkehrs am Verkehrsaufkommen wollen die GRÜNEN gemeinsam mit der SPD- und FDP-Fraktion erhöhen. Das „Aktionsprogramm Rad“ ist ein erster Schritt zur Steigerung der Attraktivität des Radverkehrs. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen beantragt deshalb zur nächsten Ratssitzung: Der Rat der Stadt Hamm...
Read More

Kanalband sperrt Radler*innen aus

Die GRÜNEN im Bezirk Mitte lehnen die aktuellen Planungen zum „Kanalband“ ab, da die direkte Radwegeverbindung von der Innenstadt zum Gymnasium Hammonense, zum Schleusenplatz und Richtung Norden unterbrochen werden soll. Der Fußgänger- und Radverkehr soll getrennt werden, so dass Radfahrer einen Umweg von 170 m in Kauf nehmen müssen. Viel gravierender aber ist, dass die...
Read More
1 2