Tag

Hammer Westen

28.08.2018 – Bushaltestelle Wilhelmplatz saniert

Die GRÜNE Bezirksfraktion Hamm-Mitte freut sich über die gerade fertig gestellte Sanierung der Haltestelle Wilhelmplatz (stadtauswärts). Mit einem Antrag hatten die GRÜNEN im März 2017 auf die unhaltbaren Zustände hingewiesen: „Auf einer Gesamtlänge eines Gelenkbusses sammelt sich dort das Regenwasser in einer Senke am Fahrbahnrand (durch die tiefen Verdrückungen im Asphalt wird der Ablauf verhindert)...
Read More

30.05.2018 – Baumersatz im Hammer Westen

Im Herbst 2014 wurden 8 Robinien in der Marienstraße im Hammer Westen aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht gefällt. Vorgesehen war laut Infomeldung der Verwaltung die Ersatzpflanzung von acht einheimischen Laubbäumen an gleicher Stelle in 2015. Auch nach vier Jahren wurde hier noch kein Ersatz geschaffen. Da die Marienstraße einen geringen Querschnitt und einen hohen Parkdruck aufweist,...
Read More

10.11.2017 – Dringender Handlungsbedarf für Förderung der Westener Sozialarbeit

Nach einem Ortstermin bei der Stadtteiljugendarbeit Hammer-Westen sehen die GRÜNEN dringenden Handlungsbedarf bei der finanziellen und personellen Ausstattung der Stadtteiljugendarbeit. Die Leiterin des Treffs im Schatten der Christuskirche, Sonja Knobloch und Pfarrer Otmar Rüther (Pfarrbezirk V) gaben Karsten Weymann, Ratsherr und Mitglied im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration, Petra Grünendahl, Ratsfrau, Mitglied im Kinder-...
Read More

29.05.2015 – Kosten für "Feldversuch" Viktoriaplatz

Die Verwaltung kündigt mit Stellungnahme 0277/15 an, „vor dem Hintergrund der Erhebungsergebnisse (…) das Parken auf dem Viktoriaplatz entsprechend dem Beschluss der Bezirksvertretung Ende Mai wieder“ aufzuheben. Die GRÜNEN in der Bezirksvertretung Hamm-Mitte bitten um die Beantwortung folgender Fragen: 1. Welche Kosten hat der Feldversuch „Viktoriaplatz“ verursacht: hinsichtlich Material (Verkehrsschilder, Infomaterial etc.) hinsichtlich Personalkosten für...
Read More

30.04.2015 – Häuserkauf ohne Plan

Siegbert Künzel, Grünes Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr, meldet ebenfalls harsche Kritik am Vorgehen der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) an. Der Fachausschuss für Stadtentwicklung erfahre nur aus der Zeitung über die Pläne der SEG. Die nächste reguläre Sitzung ist erst Mitte Juni 2015, aber dann sind wohl die Entscheidungen längst festgezurrt. Seriöse Information und Beteiligung...
Read More