Tag

Klimafolgenanpassung

Hamm wird grün

Hamm blüht auf

Es geht voran mit dem Insektenschutz in Hamm. Die Blühwiesen am Oberlandesgericht entfalten gerade wieder ihre volle Blütenpracht und bieten jede Menge Nahrung für Bienen, Schmetterlinge und co. Auch bei den regelmäßigen Pflegearbeiten hat inzwischen ein Umdenken stattgefunden. So bleiben Teilflächen und Streifen ungemäht, damit Gräser und Pflanzen zum Blühen kommen. Wolfgang Ruthe, GRÜNER Bezirksvertreter...
Read More

Flächen erfolgreich entsiegelt

Weiter geht es auf dem Weg in Richtung Schwammstadt. Die Koalition der BV Hamm Mitte hatte beim Grünflächenamt angeregt, an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Plattierungen an Baumstandorten zu entfernen und alten Bäumen so mehr Fläche zur Wasseraufnahme zu geben. Dies ist jetzt auch an der Richard-Wagner-Straße erfolgt. Für die GRÜNEN ist das ein kleiner aber...
Read More

Alten Baumbestand in Bockum-Hövel sichern

Bockum-Hövel besitzt an vielen Stellen schönen alten Baumbestand. Im Rahmen der Klimafolgenanpassung wird regelmäßig auf die Bedeutung einer starken Durchgrünung hingewiesen. Dabei möchten die Koalitionspartner sich nicht nur auf Neuanpflanzungen konzentrieren, sondern auch die alten Bäume möglichst lange erhalten und in ihrem Wuchs fördern. Bei Neuanpflanzungen dauert es nämlich viele Jahre, bis sie eine nennenswerte...
Read More

Mehr Platz für alte Bäume

Die Ampelkoalition in Hamm-Mitte ist sich einig: alte Baumstandorte brauchen mehr unbefestigte Flächen. Mit kleinteiligen Entsiegelungen wollen sie alte Baumstandorte ertüchtigen. „Gerade mit Blick auf die Klimafolgenanpassung erscheint uns diese Maßnahme sinnvoll“, so Bezirksvertreter Wolfgang Ruthe (GRÜNE). Dirk Beinrucker (FDP) und Franz Przybela (SPD) haben der Verwaltung gemeinsam mit Wolfgang Ruthe erst einmal drei Standorte...
Read More

Klimawandelgerechte Bauleitplanung ganzheitlich betrachten

In der letzten Ratssitzung wurde nicht nur der städtische Haushalt der Ampelkoalition für die nächsten zwei Jahre für Hamm verabschiedet und damit viele ambitionierte Projekte auf den Weg gebracht, auch für die Anpassung unserer Stadt an die Folgen des Klimawandels wurde einiges beschlossen. Architektur und Stadtentwicklung bieten große Handlungspotentiale. Stadtquartiere und Gebäude haben aufgrund ihrer...
Read More

Haushaltsplanberatungen finalisiert

In den letzten Tagen wurden die Haushaltsplanberatungen finalisiert. An vielen Stellen im Haushaltsplan, der am kommenden Dienstag vom Rat beschlossen werden soll, ist ein Aufbruch zu erkennen. Die Mobilitätswende in Hamm nimmt Fahrt auf. Gut 1 Mio. € stehen in den kommenden Jahren für den Ausbau der Radwege und der Radwegeinfrastruktur zur Verfügung. Hauptstraßen, wie...
Read More

Offener Brief des Hammer Klimabündnisses an OB HP

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister! Sehr geehrte Damen und Herren der im Rat vertretenen Fraktionen und Gruppen! Seit gut einem Jahr hat der Rat der Stadt Hamm den Klimanotstand erklärt und einen Klimaaktionsplan beschlossen. Seitdem ist es verdächtig ruhig um dieses zentrale Menschheitsthema geworden. Anders als in Münster, wo der Rat noch am 26.08.2020 den Antrag...
Read More

Ankündigen oder Handeln?

Thomas Hunsteger-Petermann erweist sich wieder einmal als Großmeister der Ankündigungspolitik. Als erster Schritt zur Umsetzung des im letzten Jahr beschlossenen Klimaaktionsplans, so verkündet Hunsteger-Petermann im WESTFÄLISCHEN ANZEIGER), soll es nun eine Mobilitätspartnerschaft zwischen Stadt und Verbänden der Wirtschaft und des Handwerks geben. Erster Schritt dieses Vorhabens ist eine Absichtserklärung, die zu umweltgerechter Mobilität führen soll....
Read More

Hohe Straße kein grünes Auenland

Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann hat mal wieder eine Vision: Hamm soll „Grüner als das Auenland“ werden. Die GRÜNEN in Hamm-Mitte fragen sich beim Rundgang durch das Sedanquartier: warum hat der Oberbürgermeister seine Vision noch nicht umgesetzt? Zeit genug hatte er. Der Städtebauliche Rahmenplan Hamm-Mitte wurde bereits Mitte 2015 mit großer Mehrheit beschlossen. Die Aufwertung des Sedanquartiers...
Read More

Baumpatenschaften und Wassersäcke eine gute Idee

Das Angebot der Stadt, Wassersäcke für neugepflanzte Bäume an Baumpaten zu verleihen, begrüßen die GRÜNEN in Hamm-Mitte ausdrücklich. Sie sehen darin die Chance, die Bürgerinnen und Bürger für den Baumerhalt in ihrem direkten Wohnumfeld zu sensibilisieren. Das Pflanzen von Bäumen ist ein wichtiger Baustein, um den Stadtbezirk an die Folgen des Klimawandels anzupassen – gerade...
Read More
1 2