Tag

Klimaschutz

Hamm wird grün

Wir erinnern, wir mahnen, wir setzen Zeichen – Ostermarsch 2022

Unter dem Motto „Wir erinnern, wir mahnen, wir setzen Zeichen“ plant das Friedensnetz Hamm, die FUgE und weitere Gruppen am Ostermontag, 18. April, mit einem Ostermarsch für Frieden, Klimaschutz und gegen die Atom- und Hochrüstung zu protestieren. Die Aktion findet im Rahmen des Ostermarsches Rhein-Ruhr statt. Eine Auftaktkundgebung findet um 13 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz...
Read More

Frühjahrsbaumpflanzungen beginnen

Die Ampelkoalition hat sich mit dem Aktionsprogramm „Baumersatz“ zum Ziel gesetzt, gefällte Bäume möglichst schnell zu ersetzen. Für das Frühjahr 2022 sollen nun 95 Bäume in den Stadtbezirken als Ersatz gepflanzt werden. Die Baumpflanzungen haben aktuell begonnen. Allein im Stadtbezirk Hamm-Mitte wurden bereits 20 Bäume gepflanzt, so z.B. in der von-der-Marck-Straße, der Sedan- und der...
Read More

Förderprogramm für Photovoltaik-Anlagen aufgelegt

Wenn der Rat zustimmt, gibt es ab 1. April ein neues Förderprogramm: „Hammer PV“. Wer eine Photovoltaik-Anlage installiert, kann eine Förderung bis zu 2.000 € erhalten. Auch Mini-PV-Anlagen für den Balkon werden gefördert. „Das Programm ist in erster Linie für Bestandsbauten gedacht“, sagt Arnela Sacic, Vorsitzende des Ausschusses für Klima, Umwelt und Naturschutz. „Und die...
Read More

Mehr Platz für alte Bäume

Die Ampelkoalition in Hamm-Mitte ist sich einig: alte Baumstandorte brauchen mehr unbefestigte Flächen. Mit kleinteiligen Entsiegelungen wollen sie alte Baumstandorte ertüchtigen. „Gerade mit Blick auf die Klimafolgenanpassung erscheint uns diese Maßnahme sinnvoll“, so Bezirksvertreter Wolfgang Ruthe (GRÜNE). Dirk Beinrucker (FDP) und Franz Przybela (SPD) haben der Verwaltung gemeinsam mit Wolfgang Ruthe erst einmal drei Standorte...
Read More

Neues Gewerbegebiet soll in Bockum-Hövel entstehen

Östlich der Römerstraße und unweit des Handelshofes soll auf einer ca. 4 ha großen Fläche ein neues Gewerbegebiet in Bockum-Hövel entstehen. Fraktionsvorsitzender Reinhard Merschhaus stellte gemeinsam mit seinen Koalitionspartnern Justus Moor (SPD) und Mariam Nyyar (FDP) die Pläne bei einem Ortstermin vor. Die Fläche gehört seit sechs Jahren der Stadt und sollte ursprünglich an eine...
Read More

Haushaltsplanberatungen finalisiert

In den letzten Tagen wurden die Haushaltsplanberatungen finalisiert. An vielen Stellen im Haushaltsplan, der am kommenden Dienstag vom Rat beschlossen werden soll, ist ein Aufbruch zu erkennen. Die Mobilitätswende in Hamm nimmt Fahrt auf. Gut 1 Mio. € stehen in den kommenden Jahren für den Ausbau der Radwege und der Radwegeinfrastruktur zur Verfügung. Hauptstraßen, wie...
Read More

Kreuzweg für die Schöpfung erreicht am 23.07. Hamm

Ein breites Bündnis aus Klima- und Umweltinitiativen, christlichen Gruppen und kirchlichen Institutionen ruft zu einem „Kreuzweg für die Schöpfung“ auf. Am 4.7. startete die Gruppe um ein Kreuz aus Gorleben in 26 Etappen (ca. 470 km) nach Lützerath, einem akut bedrohten Dorf an der Tagebaukante Garzweiler, zu tragen. Der Kreuzweg stellt sich in die Tradition...
Read More

Photovoltaik in Hamm – Wattbewerb!

Erneuerbare Energien sind das Thema der Zukunft. So bildet in dem kürzlich erschienenen Newsletter der Wirtschaftsförderung Hamm das Thema Photovoltaik einen Schwerpunkt. Dazu Prof. Dr. Karl-Georg Steffens, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Hamm: „Wirksamer Klimaschutz geht uns alle an! Photovoltaik ist klimafreundlich, technisch ausgereift und günstig – und deshalb eine der wichtigsten Technologien auf dem Weg zur...
Read More

Mehr klimabewusstes Bauen bei der HGB

Schon mehrfach hat der Aufsichtsratsvorsitzende der HGB und GRÜNEN Ratsherr Karsten Weymann im Zusammenhang mit jüngsten Bauprojekten der HGB von einem Paradigmenwechsel gesprochen – jetzt stellte er gemeinsam mit Oberbürgermeister Marc Herter und HGB Geschäftsführer Thomas Jörrißen das nächste innovative Bauprojekt für Hamm vor. Auf dem Grundstück der ehemaligen Tankstelle und Autowerkstatt „Wunder“ am Stadttor...
Read More

Stadtradeln – Hamm: Radfahren schützt das Klima

„Radfahren schützt das Klima!“ Das ist das eindeutige Ergebnis des Stadtradeln in Hamm. 988 Teilnehmende in 103 Teams haben in den drei Wochen stolze 214.839 km mit dem Fahrrad zurückgelegt und dadurch 32 t CO2 eingespart. Das Team „GRÜNE Radler*innen“ um Teamchef Siegbert Künzel hat mit 23 Teilnehmenden 5.217 km erradelt und damit eine Einsparung...
Read More
1 2 3 25