Tag

Sicherheit im Straßenverkehr

Tempo-30-Zonen in Hamm

Zur Berichterstattung über die geplanten Tempo 30 Zonen im WA erklärt der GRÜNE Ratsherr, Karsten Weymann: „Ich habe nicht nur lautstark für die Einrichtung von flächendeckenden Tempo 30 Zonen geworben, sondern fordere diese auch nachhaltig. Nicht nur, dass unzweifelhaft nachgewiesen ist, dass Tempo 30 die Wahrscheinlichkeit einen Unfall zu verursachen deutlich reduziert. Tempo 30 hat...
Read More

Künftig Tempo 30 an der Wilhelmstraße

Tempo 30 gilt demnächst auch im Bereich der KiTa Outlaw an der Wilhelmstraße 61-65. Neben den insgesamt 23 Bereiche in Hamm die die Bedingungen für eine Tempo 30-Anordnung erfüllen, ist das nun auch an der KiTa Wilhelmstraße der Fall. Es wird nach der StVO §45 (9)  geprüft. Voraussetzungen sind: „Innerhalb geschlossener Ortschaften ist die Geschwindigkeit...
Read More

Neue Tempo-30-Zone in Bockum-Hövel

Nach den vorgelegten Plänen der Verwaltung wird demnächst auf der Hammer Straße 400 Meter vor der Kita Sterntaler und dem Seniorenheim eine Tempo-30-Zone eingerichtet, die für mehr Sicherheit in diesem sensiblen Bereich sorgen soll. SPD und Grüne in Bockum-Hövel begrüßen die Maßnahme ebenso wie die weiteren Pläne der Verwaltung zur Ausweitung der Tempo-30-Strecken in Hamm....
Read More

Tempo 30 an der Werlerstraße

Die Ampel-Koalition in Hamm-Mitte freut sich, dass jetzt vor vielen Einrichtungen im Bezirk das Tempo reduziert wird. Vor Einrichtungen wie Krankenhäusern, Schulen, Alten- und Pflegeheimen im Stadtgebiet hatte die Verwaltung geprüft, wo Tempo 30 eingeführt werden kann. So auch in dem Abschnitt der Werler Straße vor dem Evangelischen Krankenhaus, der Kinderklinik und der Kita Spatzennest....
Read More

Geschwindigkeitsbegrenzung in der Hammer Innenstadt?

(jm) Ohrenbetäubender Verkehrslärm und verstopfte Kreuzungen sind in deutschen Innenstädten mittlerweile Alltag. Damit soll nun, zumindest langfristig, Schluss sein. Die Hammer Grünen regen daher einen Beitritt zur Initiative „Lebenswerte Städte und Gemeinden durch angepasste Geschwindigkeit“ an. Die Initiative, der sich deutschlandweit mittlerweile über 160 Städte und Gemeinden angeschlossen haben, fordert Selbstbestimmung über die Geschwindigkeitsbegrenzung in...
Read More

Abbiegeassistenten zum Schutz von Radfahrer*innen und Fußgänger*innen

Die Verwaltung wird beauftragt, eine Nachrüstung des Lastwagen-Fuhrparks im Konzern Stadt Hamm mit einem Abbiege-Assistenten auf ihre Umsetzbarkeit zu prüfen und dem Rat einen entsprechenden Prüfbericht zeitnah vorzulegen. Begründung: Immer wieder kommt es im Straßenverkehr zu schweren Unfällen, an denen abbiegende LKWs und Radfahrer, aber auch Fußgänger, beteiligt sind. Mittlerweile gibt es eine Reihe von...
Read More

Radweg-Puzzle Kleine Amtsstraße: SPD nicht auf der Höhe der Zeit

Vielleicht hätte die HeessenSPD vor dem Ortstermin zum „Radweg“ an der Kleinen Amtsstraße erst einmal in ihren Unterlagen nachschauen sollen und dann festgestellt, dass für die Kleine Amtsstraße keine Radwegebenutzungspflicht gilt, da sie als Tempo 30 Zone ausgewiesen ist. Dementsprechend sind die rot gepflasterten Radwege keine benutzungspflichtigen Radwege mehr. Unsichere Radfahrer können diese Wege nutzen –...
Read More

Und dann will es wieder keiner gewesen sein (LKW-Verkehr InLogPark)

Erbost zeigt sich die „Grüne“ Bezirksvertreterin Elvira Stöhs über die immer wiederkehrenden Lobhudeleien der Wirtschaftsförderung und DPD. Zum Verkehr Bevor die Verantwortlichen bei DPD groß verkünden, es gäbe keinen Zuliefererverkehr durch die angrenzenden Wohngebiete, sollten sie sich einmal die Mühe machen, dies vorher zu kontrollieren. Sie würden dann das Gegenteil feststellen. Noch einfacher wäre es...
Read More

Querungshilfe auf der Römerstraße – einstimmig beschlossen!

Ein häufig benutzter Radweg verläuft von der Kornmersch über den inzwischen vom Lippeverband mit einer Teerdecke versehenen Damm um den Nienbrügger Berg über die Römerstraße Richtung Westen zur Lippebrücke und zum Lippepark. Dabei kreuzt der Radweg die vielbefahrende Römerstraße. Für Radfahrerinnen und Radfahrer ist es oft schwierig und gefährlich, die Römerstraße zu überqueren, zumal dort...
Read More

Radweg Adenauerallee nicht verkehrssicher

Mit dem Haushalt 2019/20 wurde auch erstmalig das Radwegeerneuerungsprogramm mit je 150.000 € für die Jahre 2019/20 finanziell ausgestattet. Laut Auskunft der Verwaltung sollte damit vor allem die Adenauerallee ertüchtigt werden. Der Abschnitt zwischen Nordring und Altem Jahnbad ist in einem bedauerlichen Zustand: ein Schlagloch reiht sich an das nächste – auch großflächige Pfützen im...
Read More
1 2 3