Tag

sicherheit im Straßenverkehr

Radweg-Puzzle Kleine Amtsstraße: SPD nicht auf der Höhe der Zeit

Vielleicht hätte die HeessenSPD vor dem Ortstermin zum „Radweg“ an der Kleinen Amtsstraße erst einmal in ihren Unterlagen nachschauen sollen und dann festgestellt, dass für die Kleine Amtsstraße keine Radwegebenutzungspflicht gilt, da sie als Tempo 30 Zone ausgewiesen ist. Dementsprechend sind die rot gepflasterten Radwege keine benutzungspflichtigen Radwege mehr. Unsichere Radfahrer können diese Wege nutzen –...
Read More

Und dann will es wieder keiner gewesen sein (LKW-Verkehr InLogPark)

Erbost zeigt sich die „Grüne“ Bezirksvertreterin Elvira Stöhs über die immer wiederkehrenden Lobhudeleien der Wirtschaftsförderung und DPD. Zum Verkehr Bevor die Verantwortlichen bei DPD groß verkünden, es gäbe keinen Zuliefererverkehr durch die angrenzenden Wohngebiete, sollten sie sich einmal die Mühe machen, dies vorher zu kontrollieren. Sie würden dann das Gegenteil feststellen. Noch einfacher wäre es...
Read More

Querungshilfe auf der Römerstraße – einstimmig beschlossen!

Ein häufig benutzter Radweg verläuft von der Kornmersch über den inzwischen vom Lippeverband mit einer Teerdecke versehenen Damm um den Nienbrügger Berg über die Römerstraße Richtung Westen zur Lippebrücke und zum Lippepark. Dabei kreuzt der Radweg die vielbefahrende Römerstraße. Für Radfahrerinnen und Radfahrer ist es oft schwierig und gefährlich, die Römerstraße zu überqueren, zumal dort...
Read More

05.02.2019 – Hans-Böckler-Platz sanieren

Der Parkplatz „Hans-Böckler-Platz“ ist in die Jahre gekommen. Durch Baumwurzeln hochgedrückte Pflastersteine, Aufbrüche im Asphalt etc. sind potentielle Stolperfallen für die Nutzer. Der Platz wird bewirtschaftet und erzielt durch die hohe Auslastung entsprechende Einnahmen, die in den Unterhalt reinvestiert werden sollten. Der Bereich liegt durch die Planung des Kanalbandes als zentrale Verbindungsachse vom Marktplatz zum...
Read More

04.02.2019 – Tempo 30 auf der Alleestraße sinnvoll

Vor der Matthias-Claudius-Schule in Hamm-Mitte (denkmalgeschützter Altbau) führt die stark befahrende Alleestraße vorbei. Die Schule verfügt über einen direkten Zugang zur Alleestraße. Eine Barriere zwischen Geh- und Radweg soll das unbedachte Verlassen des Schulgeländes und damit Konflikte mit Radfahrer*innen und Autofahrer*innen verhindern. 50 m, östlich der Einmündung Lessingstraße, befindet sich eine Querungshilfe für Fußgänger*innen und...
Read More

29.01.2019 – Baumbeet Köhlerstraße immer wieder platt gefahren

Das Baumpflanzbeet Köhlerstraße vor Haus-Nr. 17 ist von tiefen Sprinterradspuren durchfurcht. Die gepflanzten Rosenbüsche sind zermahlen. Die von Anwohnern gepflanzten Schneeglöckchen herausgedrückt. Nach der Entfernung des nun schon zum dritten Male beschädigten und dann endgültig entwurzelten Bäumchens durch das Grünflächenamt ist das Beet kahl, unansehnlich und ohne Überfahrschutz. Durch Anwohner angebrachte Behelfsabgrenzungen wie z.B. Flatterband,...
Read More

19.11.2018 – Fußgängerfreundliche Querung Nordstraße (Fußgängerzone)

Schon heute besteht angesichts der schnell durchfahrenden PKW- und LKW-Verkehre Handlungsbedarf für eine Fußgängerfreundliche Umgestaltung. Eine Optimierung der Querung sollte – auch mit Blick auf den Neubau „B-Tween“ – frühzeitig realisiert werden, um die Passanten innerhalb der Fußgängerzone attraktiver zu leiten und diesen Bereich zu stärken. Wir halten diese Maßnahme für deutlich wichtiger als das...
Read More

11.10.2018 – Schulwegsicherung Nordenwall

Wir gehen davon aus, dass die Planungen für die Verbindungsachse Marktplatz – Adenauerallee (Kanalband) entsprechend des Siegerentwurfs intensiv vorangetrieben werden. Bis zur Realisierung des Kanalbandes scheint es aufgrund von Hinweisen aus der Schüler- und Elternschaft des Hammonense allerdings aktuellen Handlungsbedarf für die Querung des Nordenwalls zu geben, da dies ein Hauptschulweg für die Schülerinnen und...
Read More

17.09.2018 – Verbesserungen für Erschließung Friedrich-List-Berufskolleg angeregt

Die Erschließungsarbeiten für den neuen Parkplatz nördlich der Sporthalle sind in vollem Gange. Leider scheint der Erneuerung der veralteten Speichenbrechenden Radabstellanlagen nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt worden sein. Auch ist der Notweg für Fußgänger zur KITA am Ende des neugepflasterten Gehwegs äußerst Fußgänger unfreundlich, da viel zu eng und holperig und bei Feuchtigkeit sicherlich sehr...
Read More

30.08.2018 – Fehlende Markierungen für Radler*innen an Sandbochumer Straße

Die Markierungsarbeiten im gerade sanierten Teilstück der Sandbochumer Straße sind anscheinend abgeschlossen, wie die angehängten Fotos verdeutlichen. Aus unserer Sicht sind diese Markierungen für Fahrradfahrer ungünstig. Sinnvoller wäre es gewesen, wie im nicht-sanierten Abschnitt der Straße bis zur Dortmunder Straße zu verfahren und beidseitig einen Fahrrad(schutz)streifen aufzutragen. Foto 1: Blickrichtung Bahnübergang Man erkennt, dass sowohl...
Read More
1 2