Tag

Baumschutzsatzung

Hamm wird grün

Bäume schützen statt abholzen – Neue Baumschutzsatzung in Arbeit

Gerade in den letzten Monaten war es im Hammer Stadtgebiet an mehreren Stellen zu umfangreichen Abholzungen auf privaten Grundstücken gekommen. Die bisherige Baumschutzsatzung greift nicht weit genug. Volker Burgard, GRÜNER Umwelt- und Klimaschutzdezernent in Hamm erläutert in der WDR Lokalzeit, warum eine neue Baumschutzsatzung in Hamm überfällig ist und welche Besonderheit eingearbeitet wurde. In der...
Read More

Moderne Baumschutzsatzung in Arbeit

Die „Satzung zum Schutz von Bäumen und anderen Holzgewächsen in der Stadt Hamm“ vom 5.07.1989 ist nicht mehr zeitgemäß. Nur etwa 400 Bäume stehen unter Schutz. Seit Jahren wird eine moderne Hammer Baumschutzsatzung immer wieder von Bürgerinnen und Bürgern, Umwelt- und Naturschutzverbänden eingefordert. Bäume prägen das Stadt- und Ortsbild und verbessern das Mikroklima gerade im...
Read More

30.11.2017 – Blutbuche Zollstraße: Baum ab – Nein danke!

Der Umgang der Verwaltung mit besorgten Bürger*innen, die sich für den Erhalt der 250 Jahre alten Blutbuche in Uentrop einsetzen, ruft die GRÜNEN auf den Plan. Für sie bleiben viel zu viele Fragen ungeklärt. Der Baum steht seit dem Eintrag ins Baumkataster 1992 unter besonderem Schutz des Eigentümers und der Stadt. Es ist absolut unverständlich,...
Read More

25.05.2016 – Baumfällungen "Caldenhof" weiterhin nebulös

Die GRÜNEN in der Bezirksvertretung Rhynern sind verwundert über die Stellungnahme der Verwaltung auf ihre erneute Nachfrage zu den Baumfällungen aus 2014 entlang des Grundstücks Caldenhof 13 (06600/16). Diese Alleebäume sind durch den Bebauungsplan 03.015 seit 1980 nach § 9(1) 25b) BauGB geschützt. Zwei von fünf gefällten Bäumen befanden sich auf einem Privatgrundstück. Erklärungsbedürftig sei,...
Read More

18.09.2015 – OB zu Stellungnahme aufgefordert (HammGas)

Mit großer Verwunderung haben wir den Bericht „Zweifel an HammGas-Plänen“ im WA zur Kenntnis genommen. Vor allen Dingen befremdet uns die Aussage, dass die Stadtwerke Hamm offenbar lange Zeit keine Sperrminorität in entscheidenden Fragen der Gesellschaft HammGas innehatte. Gerade dieser Aspekt ist im Rat, den Gremien und der Öffentlichkeit immer wieder anders kommuniziert worden. Wir...
Read More

24.08.2015 – Baumfällungen unter die Lupe genommen

Baum- und Grünpflege sind ein wesentlicher Baustein für die Anpassung der Stadt an den Klimawandel. Dankenswerterweise erhalten die Bezirksvertreter*innen die jeweils aktuellen Meldungen zu Baumfällungen aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht. Seit Jahren fordern wir bereits ein transparentes Berichtswesen von der Verwaltung, um die wichtige Arbeit des Grünflächenamtes nachverfolgen zu können. Denn neben der Angabe der Baumart,...
Read More

17.08.2015 – Fällung wirft Fragen auf (Südring)

Die Benachrichtigung des Fachamtes vom 27.05.2015 erreichte uns am 24.06.2015. Als voraussichtlicher Zeitpunkt der Fällung war Juni 2015 angegeben. Standorte für Ersatzpflanzungen im Bereich der Grünanlage werden laut Verwaltungsmitteilung noch geprüft. Als Zeitraum der Nachpflanzung wird die „Pflanzperiode 2016“ angegeben, also Frühjahr oder jherbst 2016. Dass diese Aktion vor dem Hintergrund der sommerlichen Straßenreparaturen an...
Read More

Antrag an den Rat: Baumschutzsatzung

07.08.2014 – Wir beantragen: Der Rat der Stadt Hamm beauftragt die Verwaltung,für die „Satzung zum Schutz von Bäumen und anderen Holzgewächsen in der Stadt Hamm“ vom 5.07.1989 eine Baumschutzsatzung analog der Mustersatzung des Städtetages zu erarbeiten und zum Beschluss noch in 2014 vorzulegen. Begründung: Seit Jahren wird eine moderne Hammer Baumschutzsatzung immer wieder von Büergerinnen...
Read More