Tag

Tempo 30

Mobilität

Tempo-30-Zonen in Hamm

Zur Berichterstattung über die geplanten Tempo 30 Zonen im WA erklärt der GRÜNE Ratsherr, Karsten Weymann: „Ich habe nicht nur lautstark für die Einrichtung von flächendeckenden Tempo 30 Zonen geworben, sondern fordere diese auch nachhaltig. Nicht nur, dass unzweifelhaft nachgewiesen ist, dass Tempo 30 die Wahrscheinlichkeit einen Unfall zu verursachen deutlich reduziert. Tempo 30 hat...
Read More

Künftig Tempo 30 an der Wilhelmstraße

Tempo 30 gilt demnächst auch im Bereich der KiTa Outlaw an der Wilhelmstraße 61-65. Neben den insgesamt 23 Bereiche in Hamm die die Bedingungen für eine Tempo 30-Anordnung erfüllen, ist das nun auch an der KiTa Wilhelmstraße der Fall. Es wird nach der StVO §45 (9)  geprüft. Voraussetzungen sind: „Innerhalb geschlossener Ortschaften ist die Geschwindigkeit...
Read More

Neue Tempo-30-Zone in Bockum-Hövel

Nach den vorgelegten Plänen der Verwaltung wird demnächst auf der Hammer Straße 400 Meter vor der Kita Sterntaler und dem Seniorenheim eine Tempo-30-Zone eingerichtet, die für mehr Sicherheit in diesem sensiblen Bereich sorgen soll. SPD und Grüne in Bockum-Hövel begrüßen die Maßnahme ebenso wie die weiteren Pläne der Verwaltung zur Ausweitung der Tempo-30-Strecken in Hamm....
Read More

Tempo 30 an der Werlerstraße

Die Ampel-Koalition in Hamm-Mitte freut sich, dass jetzt vor vielen Einrichtungen im Bezirk das Tempo reduziert wird. Vor Einrichtungen wie Krankenhäusern, Schulen, Alten- und Pflegeheimen im Stadtgebiet hatte die Verwaltung geprüft, wo Tempo 30 eingeführt werden kann. So auch in dem Abschnitt der Werler Straße vor dem Evangelischen Krankenhaus, der Kinderklinik und der Kita Spatzennest....
Read More

Dialog-Display in Betrieb genommen

Seit heute gibt es im Stadtbezirk Mitte an der Eschenallee neue Dialog-Displays. Im Beisein der Vertreterinnen und Vertreter der Ampel-Koalition Dirk Beinrucker (FDP), Stefanie Baranski (SPD), Christiane Stalleicken (Grüne) und Franz Przybela (SPD) wurden sie in Betrieb genommen. Sie sollen die Aufmerksamkeit steigern und dazu animieren, sich an das vorgegebene Tempo (hier vor der Movere-Kita...
Read More

Beim Ausbau der Fahrradhauptrouten Knotenpunkte in den Blick nehmen

Die GRÜNEN Bezirksvertreter in Hamm-Uentrop begrüßen, dass der Ausbau der Hauptrouten Uentrop und Braam-Ostwennemar im Stadtbezirk Uentrop den Aufbruch zum Projekt „Fahrradfreundliches Hamm“ markiert. Angesichts der Herausforderungen im Klimaschutz kann eine fahrradfreundliche Stadt einen großen Beitrag zur Reduzierung der THG-Emissionen im Verkehrssektor leisten. Viele Bürgerinnen und Bürger uin Hamm haben bereits das Fahrrad als das...
Read More

Endlich Tempo 30 auf der Stern- und Nordstraße

Die GRÜNEN in Hamm-Mitte haben schon mehrfach versucht, die Lärmsituation auf der Stern- und Nordstraße durch Einführung einer Tempo-30-Regelung zu entschärfen. Die Lage des Marienhospitals an der Sternstraße, die Querung der Nordstraße durch die Fußgängerströme der Weststraße und die sehr beengte Situation für Fußgänger auf der Nordstraße ab der Brüderstraße sind eigentlich ausreichend Argumente für...
Read More

Tempo 30 statt Überholverbot für einspurige Fahrzeuge auf dem Nordenstiftsweg

Der Nordenstiftsweg wird von vielen Radfahrenden aus dem Hammer Norden für den Weg in die Innenstadt benutzt. Problematisch ist dabei der Bereich zwischen den Eisenbahnbrücken, da der Weg unter den Brücken schmal und teilweise unübersichtlich ist. Als Radfahrer habe ich immer ein mulmiges Gefühl, wenn ich dort unterwegs bin. Die Situation ist vor allem dann...
Read More

Heessener Markt: Wenn nicht jetzt, wann dann

Siegbert Künzel, Grünes Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr, hält die Reaktionen auf den GRÜNEN Antrag zur Temporeduzierung und Aufhebung der Schutzstreifen für Radfahrer*innen am Heessener Markt von Dzeik-Erdogan und Arnd Hilwig für total überzogen. Die Grünen im Bezirk Heessen und im Stadtentwicklungsausschuss haben dem Ausbauplan Heessener Markt natürlich 2018 zugestimmt, da er eine...
Read More

Auch CDU Bockum-Hövel erkennt Handlungsbedarf

Nach den sehr eindringlichen Schilderungen der Gefahrensituation für Fußgänger und Radfahrer im Brückenbereich des Nordenstiftswegs durch Anwohner im WESTFÄLISCHEN ANZEIGER (WA 23.05.2020) scheint auch die CDU den dringenden Handlungsbedarf anzuerkennen. Mit einem Antrag zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung soll die Verwaltung prüfen, ob mit Hilfe der neuen StVO vom 27.04.2020 ein Überholverbot für Motorradfahrer und...
Read More
1 2 3