22.10.2019 – Reinigung der Radwege im Herbst

Während die meisten Straßen regelmäßig durch die Teams des ASH gereinigt werden, bleiben Radfahrer*innen ihrem Schicksal überlassen: gerade attraktive Radwege abseits des Autoverkehrs (z.B. über die Ringpromenade) oder wichtige Radwegehauptrouten werden während der Herbstwochen nicht von Laub und Baumfrüchten gereinigt. Gegen die Sturzgefahr durch nasses Laub oder Kastanienschalen hilft auch keine LED-Beleuchtung an Parkleuchten oder die Radleuchte.

Antrag der GRÜNEN Ratsfraktion 1085/19:

Die Verwaltung wird beauftragt, die Radwegehauptrouten in den Herbstwochen regelmäßig von Laub und Baumfrüchten (Kastanien, Eicheln etc.) zu reinigen.